Amanda Burton

Lesermeinung
Geboren
10.10.1956 in Ballougry, Co. Derry, Nord-Irland, Großbritannien
Alter
64 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Durch eine Rolle wurde sie international bekannt: Amanda Burton überzeugt als Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan ihr Publikum und die Kritik gleichermaßen. Wie ihre Filmfigur Sam Ryan wurde Amanda Burton in Nordirland geboren. Aufgewachsen ist die jüngste von vier Töchtern eines Grundschuldirektors im protestantischen Gebiet von Londonderry. Bereits mit sieben Jahren wusste sie, dass sie Schauspielerin werden wollte. Mit 18 verließ sie Irland, ging nach England und studierte an der Schule für Film, TV und Theater der Manchester Polytechnic. Dort traf sie ihren ersten Ehemann, Jonathan Hartley, den sie mit 20 heiratete. Ihre erste TV-Rolle landete sie in der ITV-Serie "Brookside", in der sie die Rolle der Heather Black von 1982 bis 1986 spielte - eine Rolle, die ihr einen großen Bekanntheitsgrad und viele Fans bescherte.

Der wirkliche Durchbruch im britischen Königreich kam jedoch mit der Serie "Peak Practice" (1993 - 95), in der sie drei Jahre lang die Ärztin Beth Glover verkörperte. Als sie von ITV zur BBC wechselte, machte das Schlagzeilen auf der Insel. Für ihre Rolle als Dr. Samantha Ryan wurde sie bei den TV Quick Awards zur populärsten Schauspielerin Großbritanniens gekürt. Im November 1999 wurde Amanda Burton bei den UK National TV Awards als beste Schauspielerin ausgezeichnet. So ließ auch der internationale Durchbruch nicht lange auf sich warten. 2002 übernahm sie die Titelrolle der Serie "Helen West". Amanda Burton lebt in London, ist seit 1989 mit Sven Arnstein verheiratet und Mutter zweier Kinder: Phoebe (1989) und Brid (1991).

Die einzelnen Folgen der "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan": "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Mädchentod", "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Nacht ohne Ende", "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Countdown zum Tod", "Tödliche Traditionen" (alle 1996), "Ich bringe dich in den Himmel!", "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Blut, Schweiß und Tränen", "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Böse Liebe", "... und die Welt ist gegen dich", "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Gefallener Engel", "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Tod einer Freundin" (alle 1997), "Drogenteufel", "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Hass nimmt dir das Leben!", "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Verwundete Seelen" (beide 1998), "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Feuer mit Feuer" (1999), "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Gebrochene Flügel", "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Opfer Nr. 10", "Wunder", "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Schlüssel zur Hölle" (alle 2000), "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Wespennest", "Rätselmord", "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Sieben Jahre tot", "Denkzettel" (alle 2002) und "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Schlimmer als der Tod" (2003).

Weitere Filme mit Amanda Burton: "Gefährliches Comeback" (1989), "The Precious Blood" (1996), "The Gift" (1998), "Flucht vor der Vergangenheit" (2000), "Verrat auf Leben und Tod" (2001), "Commander - Eine Frau an der Macht" (2002), "Pollyanna" (2003), "Commander - Tödlicher Virus", "Commander - Im Kreuzfeuer" (beide 2005), "Bronson" (2008).

Außerdem hatte sie Gastauftritte in TV-Serien: mehrmals in "Boon" (1987/88), in "Inspector Morse" (1988), der in Episode "Theseus & the Minotaur" der Serie "The Storyteller: Greek Myths", in "Medics" (beide 1990), "Stay Lucky" (1991) und "Lovejoy" (1992).

Filme mit Amanda Burton

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN