Brian Dennehy

Bei ihm muss man auf alles vorbereitet sein: Brian
Dennehy Vergrößern
Bei ihm muss man auf alles vorbereitet sein: Brian Dennehy
Brian Dennehy
Geboren: 09.07.1938 in Bridgeport, Connecticut, USA
Sternzeichen: Krebs

Brian Dennehy gehörte zunächst zum Heer jener zuverlässigen und guten Leute, die dazu verdammt scheinen, den ewigen Nebendarsteller zu mimen; stets im Schatten der großen Stars, aber nicht selten besser als diese. So war er der böse Sheriff, der in "Rambo" (1982) von Ted Kotcheff den eigentlich harmlosen Vietnam-Heimkehrer durch den Wald hetzt und damit Gewalttaten provoziert.

Seit 1972 trat der korpulente, oft als Durchschnittskumpel oder verschlagener Schurke eingesetzte Schauspieler in TV-Serien auf ("M.A.S.H"). Sein Kinodebüt gab er 1977 mit "Auf der Suche nach Mr. Goodbar" von Richard Brooks. In Norman Jewisons "F.I.S.T. - Ein Mann geht seinen Weg" (1977) arbeitete er zum ersten Mal mit Sylvester Stallone zusammen, der hier auch am Drehbuch mitschrieb. Danach begegnete man ihm in Blake Edwards Bo-Derek-Vehikel "10 - Die Traumfrau" (als philosophischer Barkeeper).

Weitere markante Rollen spielte er in "Gorky Park" (1983) von Michael Apted, "Wenn die Wölfe heulen" (1983) von Carroll Ballard, "Cocoon" (1985) von Ron Howard, "Silverado" (1985) von Lawrence Kasdan, "F/X - Tödliche Tricks" (1985) von Robert Mandel, "Staatsanwälte küsst man nicht" (1986) von Ivan Reitman, "Der Bauch des Architekten" (1987) von Peter Greenaway, "" (1987) von John Flynn und "Georg Elser - Einer aus Deutschland" (1989) von Klaus Maria Brandauer.

Längst hatte Dennehy in seinen zahlreichen Filmen so viel Eindruck gemacht, daß er auch in Hauptrollen eingesetzt wurde ("F/X" und "F/X2"). Eine besonders dankbare Rolle hatte er 1992 in der zweiteiligen TV-Produktion "Jagt den Killer" (Regie: Eric Till) nach einem authentischen Fall. Darin spielt er den gemütlichen und hilfsbereiten John Wayne Gacy, der von Nachbarn und Kollegen als netter Mensch geschätzt wird, in aller Heimlichkeit aber mehr als dreißig junge Männer ermordet.

Zu seinen letzten markanten Auftritten gehört der als Ted Montague in Baz Luhrmans schriller Shakespeare-Adaption "William Shakespeares Romeo & Julia" (1996) an der Seite von Claire Danes und Mädchenschwarm Leonardo DiCaprio. Für die TV-Movie-Reihe über den Cop Jack Reed inszenierte er ab 1994 auch einige Filme selbst, zum Beispiel "Gnadenlose Jagd". Auch bei dem TV-Remake des Hitchcock-Films "Im Schatten des Zweifels" (1995) führte er Regie.

Dennehy ist ein echtes Arbeitstier, hier weitere Filme des Darstellers und Regisseurs: "Zwei ausgebuffte Profis" (1977), "Butch und Sundance - Die frühen Jahre" (1979), "Stoßtrupp durch die grüne Hölle" (1980), "Nur der Tod ist umsonst" (1984), "Durch die Hölle Afrikas" (1987), "Der letzte Outlaw", "Das Rattennest", "Der Ungezähmte" (alle 1988), "Der perfekte Zeuge", Es führt kein Weg zurück" (beide 1989), "Aufbruch der Söhne", "Aus Mangel an Beweisen", "Blue Heat - Einsame Zeiten für Helden", "Die Axtmörderin", "Evidence of Love" (alle 1990), "Fäuste - Du musst um dein Recht kämpfen!" (1991), "Blut auf seidener Haut", "Diamantenfeuer", "Spiel mit der Macht: Die Jackie Presser Story", "Unter der Last der Beweise" (alle 1992), "Foreign Affairs", "Heart to Kill" (alle 1993), "Herz im Zwiespalt" (1994), "Blutige Macht - So wahr uns Mord helfe", "Der wunderliche Mr. Cox", "Jack Reed: Vertrauter Killer", "Nur der Hauch eines Zweifels", "Tommy Boy durch dick und dünn" (alle 1995), "Dead Man's Walk - Weg der Verdammten", "Jack Reed: Die jungen Wölfe", "Nostromo - Der Schatz in den Bergen", "Skrupellos verführt - Die Unschuld des Mörders", "Virus" (alle 1996), "Angeklagt: Ein Vater unter Verdacht" (1997), "Die Schreckensfahrt der Orion Star" (1998), "Tom Clancy's Netforce" (1999), "Fail Safe - Befehl ohne Ausweg" (2000), "Summer Catch", "Warden of Red Rock" (beide 2001), "Category 6 - Der Tag des Tornado" (2004), "Das Ende" (2005), "Kurzer Prozess - Righteous Kill" (2008), "72 Stunden - The Next Three Days", "Eine Familie wie jede andere" (beide 2010), "Ein Jahr vogelfrei!" (2011).


Alle Filme mit Brian Dennehy
TV-Programm
ARD

Wer weiß denn sowas?

Unterhaltung | 11:15 - 12:00 Uhr
ZDF

SOKO Wismar

Serie | 11:15 - 12:00 Uhr
VOX

4 Hochzeiten und eine Traumreise

Serie | 10:55 - 12:00 Uhr
ProSieben

Mike & Molly

Serie | 11:05 - 11:30 Uhr
RTLplus

Glücksrad

Unterhaltung | 11:05 - 11:30 Uhr
arte

Polen entdecken!

Natur+Reisen | 11:20 - 12:15 Uhr
WDR

Das Waisenhaus für wilde Tiere

Natur+Reisen | 11:05 - 11:55 Uhr
NDR

Hallo Niedersachsen

Report | 11:00 - 11:30 Uhr
MDR

MDR um 11

Report | 11:00 - 11:45 Uhr
HR

service: reisen

Natur+Reisen | 11:10 - 11:35 Uhr
SWR

Planet Wissen

Report | 11:10 - 12:10 Uhr
BR

Traumflug durch Afrika

Natur+Reisen | 11:10 - 11:55 Uhr
Sport1

Teleshopping

Report | 11:00 - 12:00 Uhr
Eurosport

Wintersport

Sport | 11:00 - 11:30 Uhr
DMAX

DMAX DOKU

Report | 11:15 - 12:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Jürgen - Heute wird gelebt

TV-Film | 20:15 - 21:43 Uhr
ZDF

TV-Tipps Nord Nord Mord

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
VOX

Rizzoli & Isles

Serie | 20:15 - 21:10 Uhr
ProSieben

Hüter der Erinnerung - The Giver

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
SAT.1

House Rules - Das Renovierungsduell

Unterhaltung | 20:15 - 22:30 Uhr
KabelEins

Braveheart

Spielfilm | 20:15 - 23:40 Uhr
RTL II

Hurra - Unser neues Baby ist da!

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
RTLplus

Rach, der Restauranttester

Report | 20:15 - 21:05 Uhr
arte

Vietnam

Report | 20:15 - 21:10 Uhr
WDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat

Liebes Krisen

Report | 20:15 - 21:05 Uhr
NDR

Expeditionen ins Tierreich

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Exakt

Report | 20:15 - 20:45 Uhr
HR

MEX. das marktmagazin

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

Münchner Runde

Talk | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1

Die PS Profis - 10 Zylinder

Unterhaltung | 22:30 - 23:00 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 20:55 - 21:00 Uhr
ARD

TV-Tipps Jürgen - Heute wird gelebt

TV-Film | 20:15 - 21:43 Uhr
ZDF

TV-Tipps Heldt

Serie | 19:25 - 20:15 Uhr
ZDF

TV-Tipps Nord Nord Mord

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
WDR

TV-Tipps Der Vietnamkrieg

Spielfilm | 23:25 - 00:55 Uhr
BR

TV-Tipps Am Limit

Spielfilm | 22:45 - 00:25 Uhr

Aktueller Titel