Nichts wie weg! Russell Crowe flieht mit Elizabeth
Banks
Nichts wie weg! Russell Crowe flieht mit Elizabeth
Banks

72 Stunden - The Next Three Days

KINOSTART: 20.01.2011 • Thriller • USA (2010)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Thriller
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
USA

Als seine Frau Lara wegen Mordes an ihrer Chefin verurteilt wird, versucht John Brennan alles, um die Unschuld Laras zu beweisen. Doch seine Bemühungen sind letztendlich erfolglos. Um die Familie zusammenzuhalten, sieht John schließlich nur noch eine Möglichkeit: Er muss Lara aus dem Gefängnis befreien und mit ihr fliehen. Akribisch bereitet John Ausbruch und Flucht vor. Dann aber erfährt er, dass seine Frau in 72 Stunden verlegt werden soll. Die Zeit wird knapp ...

Paul Haggis (Oscar für Drehbuch von "Million Dollar Baby") inszenierte nach seinen Regiearbeiten "L.A. Crash" und "Im Tal von Elah" einen ungewöhnlichen Thriller, dem man dank der guten Besetzung die ein oder andere recht unwahrscheinliche Wendung verzeiht. Allerdings sieht Hochspannung anders aus! Das hat der französische Regisseur und Autor Fred Cavayé bewiesen, der die Story bereits 2008 in Frankreich unter dem Titel "Ohne Schuld" mit Vincent Lindon und Diane Kruger in Szene setzte.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Brian Dennehy
Lesermeinung
Besetzung für Familiengeschichten, Dramen oder Komödien: Elizabeth Banks
Elizabeth Banks
Lesermeinung
Schauspieler Liam Neeson ist auch für seine Vorliebe für Actionfilme bekannt.
Liam Neeson
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Schauspieler und Regisseur Russell Crowe.
Russell Crowe
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Thriller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS