Da ist sie ja! Leonardo DiCaprio als Romeo

William Shakespeares Romeo & Julia

KINOSTART: 31.10.1996 • Literaturverfilmung • USA (1996) • 120 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Romeo and Juliet
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Budget
14.500.000 USD
Einspielergebnis
147.298.761 USD
Laufzeit
120 Minuten
Schnitt

Die lateinamerikanische Küstenmetropole Verona Beach wird von zwei rivalisierenden Familien, den Montagues und den Capulets, beherrscht. Auf einem Maskenball begegnen sich der junge Romeo und die schöne Julia und verfallen der Liebe. Das einzige Problem: Romeo ist ein Montague und Julia eine Capulet. Nach einer geheimen Hochzeit werden die Liebenden in einen Strudel blutiger Gewalt gezogen. Romeo wird zum Mörder und muss sich fortan verstecken. Da Julia die unfreiwillige Trennung von ihrem Geliebten nicht erträgt, will sie Selbstmord begehen ...

Ein moderne Variante des berühmten Shakespeare'schen Bühnenwerkes, dass bereits vielfach verfilmt wurde, man denke nur an George Cukors Version (1936) mit Norma Shearer und Leslie Howard, sowie Franco Zeffirellis Adaption (1968) mit Olivia Hussey und Leonard Whiting. Regisseur Luhrmann transportierte hier die klassische Tragödie in die Gegenwart. Sehr gute Nebendarsteller und kraftvolle Bilder sorgen für eine jugendliche Cool-Version.

Foto: Fox

Darsteller
Brian Dennehy
Lesermeinung
Claire Danes gehört zu den Hauptdarstellern der US-Serie "Homeland".
Claire Danes
Lesermeinung
Diane Venora
Lesermeinung
Jamie Kennedy
Lesermeinung
John Leguizamo
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS