Jamie Kennedy

Jamie Harvey Kennedy
Lesermeinung
Geboren
25.05.1970 in Upper Darby, Pennsylvania, USA
Alter
51 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Die Kassenschlager "Scream - Schrei des Todes" (1996) und "Scream 2" (1997) machten ihn bekannt: Jamie Kennedy. Für seine Rolle in dem zweiten Teil erhielt er gar den Blockbuster Award als bester Nebendarsteller im Genre Horror. Danach war Jamie Kennedy neben George Clooney und Mark Wahlberg in "Three Kings" (1999), neben Eddie Murphy und Steve Martin in "Bowfingers große Nummer" (1999) und neben Giovanni Ribisi und Ben Affleck in "Risiko - Der schnelle Weg zum Reichtum" (2000) zu sehen

Weitere Leinwandrollen übernahm Jamie Kennedy in dem Independent-Film "Sparkler" mit Freddie Prinze Jr., in Baz Luhrmann "William Shakespeares Romeo & Julia" (1996) mit Claire Danes und Leonardo DiCaprio, in dem Oscar-gekrönten "Besser geht's nicht" (1997) und in "Der Staatsfeind Nr. 1" neben Will Smith und Gene Hackman.

Weitere Filme und Serien mit Jamie Kennedy: "Deep Running - Flucht zu zweit" (1997), "Bittere Rache" (1998), "Scream 3" sowie "Bait - Fette Beute" (beide 2000), "Die Maske 2: Die nächste Generation", "Die verrückte Reise der Pinguine" (Sprecher im Orginal, beide 2005), "Me & Lee?", "Kickin It Old Skool", "Criminal Minds" (Serie), "Larry the Cable Guy's Christmas Spectacular" (alle 2007), "Finding Bliss", "Extreme Movie" (beide 2008), "Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits" (Serie 2007-2009).

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN