Wir wollen nicht im Film veralbert werden! Jason
Mewes, Kevin Smith, Ben Affleck (v.l.)

Jay & Silent Bob schlagen zurück

KINOSTART: 18.04.2002 • Komödie • USA (2001) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Jay and Silent Bob Strike Back
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA
Budget
22.000.000 USD
Einspielergebnis
33.788.161 USD
Laufzeit
104 Minuten

Als Jay und Silent Bob zufällig erfahren, dass ein Comic, der auf ihrem Leben basiert, in Hollywood verfilmt werden soll, machen sie sich auf den Weg in die Filmmetropole. Richtig sauer werden sie, als sie auch noch auf eine Website stoßen, auf der heftig über die beiden gelästert wird. Jetzt gilt es um so mehr, das Filmprojekt zu verhindern, und so nimmt ein seltsamer Trip seinen Anfang...

Nachdem das letzte "Jay & Silent Bob"-Abenteuer "Dogma" etliche Kontroversen auslöste, dürfte auch dieser Werk nicht jedermanns Geschmack treffen. Dennoch: was Comic-Autor, Filmemacher und Schauspieler (er mimt den Silent Bob) Kevin Smith hier hingelegt hat, ist schon erfrischend spaßig: Selbstparodie, respektloser Umgang mit der Traumfabrik, witzige Gastauftritte und deftige Dialoge bieten beste Unterhaltung.

Foto: Highlight

Darsteller

Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Carrie Fisher: Aus Prinzessin Leia wurde eine gefragte Drehbuchautorin.
Carrie Fisher
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Regisseur mit Kultpotenzial: Gus Van Sant
Gus Van Sant
Lesermeinung
Jamie Kennedy
Lesermeinung
Durch Teenie-Komödien zum Erfolg: Jason Biggs
Jason Biggs
Lesermeinung
Jason Lee
Lesermeinung
Der US-amerikanische Schauspieler und Drehbuchautor Matthew "Matt" Paige Damon wurde am 8. Oktober 1970 in Cambridge, Massacussets, geboren.
Matt Damon
Lesermeinung
Schauspieler Will Ferrell.
Will Ferrell
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung