Shannon Elizabeth

Shannon Elizabeth Fadal
Lesermeinung
Geboren
07.09.1973 in Waco, Texas, USA
Alter
47 Jahre
Sternzeichen
Biografie
In Amerika gehörte sie zu den heißesten Newcomern des Jahres 2000 und im März 2001 erhielt sie bei den Showest Awards einen Preis als vielversprechendster Nachwuchsstar des Jahres: Shannon Elizabeth. Die Tochter eines syrisch-libanesischen Vaters und einer Cherokee-Indianerin wusste schon im Kindesalter, dass sie eine Laufbahn im Entertainment einschlagen würde, egal ob als Tänzerin, Sängerin oder Darstellerin im örtlichen Theater. Schon als Kind nahm sie deshalb Tanzstunden.

Ein Musikvideoproduzent schlug dem ehrgeizigen Teenager schließlich vor, einen Versuch als Model zu starten. Eine Karriere, die sie nach New York, Europa und Los Angeles führte, war das Resultat ihrer Bemühungen. Nachdem Shannon Elizabeth einen Vertrag mit der Ford-Modelling-Agency unterzeichnete, erhielt sie erste Werbespot-Angebote und nur wenig später erste Rollen im Fernsehen. "Playboy"-Leser kennen die attraktive Schauspielerin auch als Titelmädchen des Herrenmagazins.

Zu ihren TV-Arbeiten zählen unter anderem Episodenrollen in den Serien "Arli$$" (1996) und "Pacific Blue" (1996), einAuftritt als Gastmoderatorin in der VH-1-Sendung "My Generation" und der TV-Film "Waiting on an Angel". Im Theater stand sie in Stücken wie "The Glass Menagerie", "The Wizard of Oz" und "My Fair Lady" auf der Bühne.

Im Kino spielte Shannon Elizabeth die hinreißende Austauschschülerin Nadia in dem Superhit "American Pie" (1999), gehörte zum Ensemble der Komödie "Scary Movie" (2000) und man sah sie in der weiblichen Hauptrolle in der Komödie "Tomcats" (2000). Natürlich gehörte sie auch zum Cast des Sequels "American Pie 2", war in "13 Geister", "Jay & Silent Bob schlagen zurück" (alle 2001) sowie in "Tatsächlich ... Liebe" (2003) zu sehen.

Ihr Debüt gab sie allerdings schon 1998 neben Michael Keaton in der Komödie "Jack Frost". Danach stand sie in "Dish Dogs" (1998) mit Sean Astin und Matthew Lillard und "Seamless" (1998) mit Kentaro Seagal vor der Kamera. Weitere Filme mit Shannon Elizabeth: "Die wilden Siebziger" (Serie, 2003-2005), "Familie Johnson geht auf Reisen", "Verflucht" (beide 2004), "King of the Hill" (Serie), "Confessions of an American Bride", "The Kid & I" (alle 2005), "Cuts" (Serie, 2005/2006), "The Grand" (2007), "All In - Alles oder nichts" (2008), "American Pie: Das Klassentreffen" (2012).

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung