Schäkert wieder: Jason Biggs

American Pie: Das Klassentreffen

KINOSTART: 26.04.2012 • Komödie • USA (2012) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
American Reunion
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
USA
Budget
50.000.000 USD
Einspielergebnis
234.989.584 USD
Laufzeit
113 Minuten
Kamera

Über zehn Jahre ist der Abschluss an der East Great Falls High School her und nun treffen sich die Absolventen der Abschlussklasse von 1999 zum Klassentreffen. Das geplante Party-Wochenende soll klären, was aus den Mitgliedern der einstigen Clique geworden ist. Da sind Komplikationen natürlich wieder programmiert und man stellt schnell fest, dass manche Menschen offenbar niemals erwachsen werden ...

Weitestgehend mit den Darstellern des ersten American Pie gedreht, stellt der Zuschauer schnell fest, dass sich am Konzept ebenso wenig verändert hat wie an den meisten Figuren. Auch die Gags sind mehr oder weniger die gleichen geblieben. Die Gesichter sind älter und reifer geworden, sonst leider nichts. Hier merkt man schnell, dass man wohl noch mal an der Erfolg des Erstlings anknüpfen wollte. Wer’s mag ...

Foto: Universal

Darsteller

Jungstar aus Amerika: Alyson Hannigan.
Alyson Hannigan
Lesermeinung
Chris Klein
Lesermeinung
Durch Teenie-Komödien zum Erfolg: Jason Biggs
Jason Biggs
Lesermeinung
Eines der Jungtalente Hollywoods: Mena Survani.
Mena Suvari
Lesermeinung
Natasha Lyonne
Lesermeinung
Seit ihrer Kindheit Schauspielerin: Tara Reid.
Tara Reid
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS