Los Angeles bei dunkler Nacht: Ein Werwolf treibt hier sein blutiges Unwesen. Dadurch finden drei sich völlig Fremde zueinander. Gemeinsam müssen sie sich dem Kampf gegen das blutrünstige Untier stellen...

Horrorfilmer Wes Craven und Autor Kevin Williamson haben sich nach ihrem Megaerfolg von "Scream - Schrei des Todes" erneut zusammen getan, um ihre Fangemeinde mit schierem Horror zu gruseln. Doch das Ergebnis ist leider völlig öde, zudem alle Effekte und Wendung derart vorhersehbar sind. Dass nur die medienfremde Großmutter hier einen Herzinfarkt erleiden könnte. Schade, gruseln ist leider nicht!

Foto: Buena Vista