Will Poker-König werden: Bret Harrison

All In - Alles oder nichts

KINOSTART: 12.06.2008 • Tragikomödie • USA (2008) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Deal
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA
Budget
5 USD
Laufzeit
85 Minuten

Einst war Tommy Vinson ein großer Profi-Poker-Spieler. Doch seiner Frau zu Liebe hat er das anstrengende Metier seit Jahren hinter sich gelassen. Doch als zufällig das Jungtalent Alex Stillman entdeckt, bietet er diesem eine Partnerschaft an. Gemeinsam räumen die beiden tatsächlich ab. Doch der Lehrling hört nicht immer auf den Meister, verliebt sich Hals über Kopf und es kommt zum Bruch zwischen den beiden. Beim Weltmeisterschaftsturnier treffen sie dann aufeinander...

Die Geschichte vom Meister und seinem Schüler hat man in mancherlei Varianten schon zigfach gesehen - man denke nur an Martin Scorseses "Die Farbe des Geldes" oder Norman Jewisons "Cincinnati Kid". Diese Geschichte aus der Welt des Kartenspiels bietet nichts Neues. Hier dachte man sich, dass man mit dem derzeitigen Poker-Hype auch an den Kinokassen punkten kann. Doch dieser müde Zock kommt nicht über TV-Niveau hinaus.

Foto: Seven Arts Pictures (imFilm)

Darsteller

Burt Reynolds
Lesermeinung
Charles Durning
Lesermeinung
Jennifer Tilly
Lesermeinung

News zu Deal

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung