Regeln spielen keine Rolle

KINOSTART: 04.05.2017 • Tragikomödie • USA (2017) • 127 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Rules Don't Apply
Produktionsdatum
2017
Produktionsland
USA
Budget
25.000.000 USD
Einspielergebnis
3.885.342 USD
Laufzeit
127 Minuten

Als sich Maria Mabrey (Lily Collins) und Frank Forbes (Alden Ehrenreich) in Los Angeles der späten 60er-Jahre das erste Mal begegnen, ist es um beide geschehen. Doch nicht nur die privaten Umstände der Zwei erschweren eine gemeinsame Zukunft, auch der Milliardär Howard Hughes (Warren Beatty), der Maria als Schauspielerin unter Vertrag genommen hat, legt den beiden Steine in den Weg.

Frank steht zum einen kurz seiner Hochzeit, mit der Frau, die er bereits seit Kindestagen an kennt, des Weiteren ist er Chauffeur – und somit ein Angestellter, dem es laut seinem Boss Hughes, untersagt ist, das Arbeitsverhältnis mit Privatem zu kreuzen. Somit stehen die jungen Liebenden in Abhängigkeit zu dem Milliardär, die es zu überwinden gilt.

Filmrolle trifft Machart

Warren Beatty, den viele unter anderem als "Clyde Barrow" aus dem Klassiker "Bonnie and Clyde" kennen, nahm bei seiner Tragikomödie nicht nur auf dem Regie-Stuhl Platz und schrieb das Drehbuch – der zu Drehzeiten 78-Jährige ließ es sich nicht nehmen, selbst die Rolle des Milliardärs Hughes zu spielen.

Er setzte bewusst nicht auf eine klassische Dramaturgie oder vertiefende Figurenzeichnung, vielmehr ließ er sich zu Andersartigkeit inspirieren und verleiht dem Werk damit einen großen Reiz: So kommt es unter anderem vor, dass eine Szene überdurchschnittlich lang ist, dann aber abrupt ihr Ende findet. Beatty schaffte es, seine außergewöhnliche Rolle in die Machart seiner Arbeit zu übertragen und dem Zuschauer so einen besonderen Film zu präsentieren.

Darsteller

Schon sehr früh ein vielbeschäftigter Mann: Alec Baldwin.
Alec Baldwin
Lesermeinung
Macht sich rar auf der Leinwand: Hollywood-Schauspielerin Annette Bening
Annette Bening
Lesermeinung
Candice Bergen feierte Erfolge als Darstellerin und Journalistin
Candice Bergen
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Auch auf dem Roten Teppich ein Schneewittchen: Lily Collins
Lily Collins
Lesermeinung
Längst ein alter Hase in Hollywood: Martin Sheen
Martin Sheen
Lesermeinung
Ein Mann für alle Genres: Oliver Platt
Oliver Platt
Lesermeinung
Steve Coogan beherrscht viele Facetten
Steve Coogan
Lesermeinung
Genießt seinen Ruf als Womanizer: Warren Beatty
Warren Beatty
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS