Ein Mann für alle Genres: Oliver Platt
Fotoquelle: Debby Wong/shutterstock.com

Oliver Platt

Lesermeinung
Geboren
12.01.1960 in Washington D.C., USA
Alter
62 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Der Sohn eines US-Diplomaten, der heute zu den angesehensten US-Schauspielerin zählt, verbrachte seine Kindheit im Mittleren Osten, Asien und Washington D.C., bevor er mit seinem Schauspielstudium an der Tufts University in Massachusetts begann. Schon in dieser Zeit spielte er in regionalen Theatern und in Off-Broadway Produktionen. Seine ersten Filmauftritte hatte er 1988 in Jonathan Demmes "Die Mafiosi-Braut" mit Michelle Pfeiffer und Matthew Modine, und in Mike Nichols' "Die Waffen der Frauen" neben Melanie Griffith, Harrison Ford und Sigourney Weaver. Wieder unter der Regie von Mike Nicols sah man Oliver Platt in der erfolgreichen Satire "Grüße aus Hollywood" (1990) mit Meryl Streep und Shirley MacLaine.

Danach ging es Schlag auf Schlag: Noch 1990 spielte Platt in Joel Schumachers aufregenden Horror-Thriller "Flatliners", in dem sich Kiefer Sutherland, Julia Roberts und Kevin Bacon in einen komatösen Zustand versetzen lassen. Es folgten die Komödien "Ein unmoralisches Angebot" (1992) mit Robert Redford und Demi Moore, und "Benny & Joon" (1992) mit Johnny Depp und Mary Stuart Masterson. Der Durchbruch gelang Oliver Platt jedoch erst mit der Rolle des Porthos in Stephen Hereks Kostümabenteuer "Die drei Musketiere" (1993) mit Charlie Sheen, Kiefer Sutherland und Chris O'Donnell. Große Anerkennung erhielt er für seine Hauptrolle als Tommy Fawkes in Peter Chelsoms schwarzer Komödie "Funny Bones - Tödliche Scherze" an der Seite von Lee Evans und Jerry Lewis.

Sein Debüt als Produzent gab Oliver Platt 1996 mit dem Independent-Film "Big Night", bei dem die Schauspieler Stanley Tucci und Campbell Scott Regie führten, die Hauptrollen spielten Minnie Driver, Ian Holm und Isabella Rossellini. 1998 hatte Platt einen Auftritt in dem auf John Irvings Roman "A Prayer for Owen Meany" basierenden Film "Über Gürteltiere, Simon und mich", bevor er in Warren Beattys politischer Satire "Bulworth" den Wahlkampf-Manager Murphy verkörperte. In der Komödie "Ein Date zu Dritt" (1999) stand der zusammen mit Matthew Perry und Neve Campbell vor der Kamera, und in Steve Miners wenig erfolgreichen Horrorfilm "Lake Placid" (1999) waren Bill Pullman, Bridget Fonda und Brendan Gleeson seine Partner. In "Ready To Rumble" (2000) von Brian Robbins spielt Platt einen ehemals erfolgreichen Wrestler, der mit Hilfe zweier hartnäckiger Fans alias David Arquette und Scott Caan sein Comeback im Ring vorbereitet.

Weitere Filme mit Oliver Platt: "Ein Hund namens Beethoven" (1992), "Ihr größter Coup" (1992) mit James Woods, Louis Gossett jr. und Bruce Dern, "Die Aushilfe" (1993) mit Timothy Hutton und Lara Flynn Boyle, "Einsame Entscheidung" (1995) mit Kurt Russell und Steven Segal, "Die Jury" (1996) mit Sandra Bullock, Samuel L. Jackson und Kevin Spacey, "Dr. Dolittle" (1998) mit Eddie Murphy und Peter Boyle, "Der 200-Jahre-Mann" (1999) sowie "Ein Herz und eine Kanone" (2000), "Sag kein Wort" (2001), "Pieces of April - Ein Tag mit April Burns" (2003), "Kinsey" (2004), "Loverboy", "Casanova" (beide 2005), "Mein Kind vom Mars" (2007), "[mo.2008_frost_nixon:Frost/Nixon]" (2008), "Year One - Aller Anfang ist schwer", "2012" (beide 2009), "Please Give", "Briefe an Julia", "Love and other Drugs - Nebenwirkungen inklusive" (alle 2010), "The Big C ... und jetzt ich!" (TV-Serie, 2010-2011), "X-Men: Erste Entscheidung", "Die Tochter meines besten Freundes" (beide 2011), "Ginger und Rosa" (2012), "Kiss the Cook - So schmeckt das Leben" (2014).

Filme mit Oliver Platt
1987
Crusoe
Abenteuerfilm
1988
Die Waffen der Frauen
Komödie
1990
Flatliners
Thriller
1991
Ein Hund namens Beethoven
Komödie
1992
Wird die Ehe von David (Woody Harrelson) und Diana
(Demi Moore) den Härtetest bestehen?
Ein unmoralisches Angebot
Melodram
1992
Wer will hier was vors Maul? Louis Gosset jr. als
Ex-Preisboxer
Ihr größter Coup
Gaunerkomödie
1993
Die Aushilfe
Psychothriller
1993
Kämpft im Auftrag des Königs:
Musketier Charlie Sheen  
Die drei Musketiere
Abenteuerkomödie
1994
Der doofe Jack (Lee Evans) ist ein toller
Clown, aber er hat Auftrittsverbot
Funny Bones - Tödliche Scherze
Tragikomödie
1995
Drück endlich ab! Halle Berry und Kurt Russell
Einsame Entscheidung
Actionfilm
1996
Die Jury
Thriller
1998
Bulworth
Komödie
1998
Dr. Dolittle
Komödie
1998
The Impostors
Komödie
1998
Über Gürteltiere, Simon und mich
Melodram
1999
Ich bin immer für dich da! Robin Williams als 
Roboter  
Der 200-Jahre-Mann
Sciencefiction
1999
Ein Date zu Dritt
Komödie
1999
Lake Placid
Horrorkomödie
2000
Ein Herz und eine Kanone
Komödie
2000
Ready to Rumble
Komödie
2001
Liberty Stands Still
Thriller
2001
Was sagst du da? Michael Douglas glaubt kein Wort
Sag kein Wort
Thriller
2002
Hope Springs - Die Liebe deines Lebens
Liebeskomödie
2003
Pieces of April - Ein Tag mit April Burns
Komödie
2004
Kinsey
Drama
2005
Casanova
Komödie
2005
Casanova
Historiendrama
2005
Loverboy
Familiendrama
2007
Machen auf Familie: Amanda Peet, John Cusack und
Bobby Coleman
Mein Kind vom Mars
Sciencefiction-Drama
2008
Frost/Nixon
Drama
2009
2012
Scifi-Drama
2009
Year One - Aller Anfang ist schwer
Komödie
2010
Briefe an Julia
Drama
2010
Glücklich? Anne Hathaway und Jake Gyllenhaal
Love and other Drugs - Nebenwirkungen inklusive
Komödie
2010
Please Give
Komödie
2011
Erwischt: Hugh Laurie und Leighton Meester
Die Tochter meines besten Freundes
Tragikomödie
2011
X-Men: Erste Entscheidung
Scifi-Action
2012
Beste Freundinnen: Rosa (Alice Englert, l.) und 
Ginger (Elle Fanning)
Ginger und Rosa
Drama
2014
Kill The Messenger
Thriller
2014
Kiss the Cook - So schmeckt das Leben
Komödie
2016
Shut in
Thriller
2017
William Moulton Marston (Luke Evans) und seine Frau Elizabeth (Rebecca Hall) sind brillante Wissenschaftler - und ein ungewöhnliches Paar.
Professor Marston & The Wonder Women
Drama
Oliver Platt im TV

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN