Ashley Judd

Ashley Tyler Ciminella
Geboren: 19.04.1968 in Los Angeles, Kalifornien, USA

Wer auf den alten Schlager "Ob blond, ob braun - ich liebe alle Frau'n" steht, für den ist sicherlich auch Ashley Judd interessant. Mal tritt sie als kühle Blonde in Erscheinung, mal als eine der großen Vorzeigeblondinen der Filmgeschichte: als Marilyn Monroe in "Norma Jean & Marilyn" (1996). Dann wieder ist sie dezent brünett; mal mit langer Mähne, dann wieder mit Kurzhaarschnitt.

Ashley Judd ist die Tochter der Country-Music-Sängerin Naomi Judd. Die hatte es als Alleinerziehende zunächst nicht leicht, ihr Kind zu versorgen. Bevor ihre Sangeskünste auch Geld einbrachten, musste sie alle möglichen Jobs annehmen. Das brachte ein extrem unstetes Leben mit sich: Bis zu ihrem 13. Lebensjahr besuchte Ashley Judd zwölf verschiedene Schulen und pendelte mit ihrer Mutter permanent zwischen Kentucky und Kalifornien. Als Naomi Judd und Ashleys Halbschwester Wynnona als "The Judds" dann doch großen Erfolg hatten, besserte sich die Lage. Ashley besuchte die Universität von Kentucky und studierte Französisch. 1990 schloss sie das Studium ab.

Wynnona Judd, die eine Solokarriere startete, als ihre Mutter sich wegen Krankheit aus dem Show Business zurückziehen musste, schlug Ashley vor, es mit Schauspielerei zu versuchen. Am Anfang sprangen nur unbedeutende Rollen wie in "Scheidung per Mord" (1991) oder in dem Christian Slater-Vehikel "Kuffs - Ein Kerl zum Schießen" (1992) dabei heraus. Sie hätte sogar eine größere Rolle haben können, doch die hätte eine Nacktszene vorgesehen. Und das mochte Ashley nicht.

Wertvoller als "Kuffs" waren da schon Ashleys regelmäßige Rollen in den TV-Serien "Ein Strauß Töchter" (1991) oder "Star Trek: The Next Generation". Ihre erste Hauptrolle bot ihr "Ruby in Paradise" (1993) von Victor Nunez. "Normal Life" (1996) von John MacNaughton war ein Film über ein junges Paar, das gemeinsam völlig ausrastet und aus dem bürgerlichen Leben ausbricht, indem es Banken überfällt. Ashley Judds Rollenname war übrigens Pam Anderson... Für diese Rolle bekam Ashley Judd viel Lob. So schrieb die amerikanische "Variety": "Glanzpunkt dieser Fiktion im Stile des Cinéma verité ist die überzeugende, ja schamlose Darstellung von Ashley Judd, die eine Frau spielt, die von niemandem kontrolliert werden kann und auch sich selbst nicht unter Kontrolle hat." (Todd McCarthy)

1995 spielte sie Val Kilmers Ehefrau in dem stargespickten Gangsterfilm "Heat" (1995) mit Robert De Niro, Al Pacino und Natalie Portman. "The Passion of Darkly Noon" (1995) war ein symbolüberfrachteter, aber thematisch interessanter Film über einen religiösen Fanatiker (Brendan Fraser), der sich von einem blonden Luder (Ashley Judd) so lange provoziert fühlt, bis er völlig durchdreht und Amok läuft. Nach einem kurzen Auftritt in Wayne Wangs "Smoke - Raucher unter sich" (1995) stand Ashley Judd als Marilyn Monroe neben Mira Sorvino in der TV-Produktion "Norma Jean und Marilyn" (1996) vor der Kamera. Es folgte Joel Schumachers üble Selbstjustiz-Propaganda "Die Jury" (1996) nach einem Roman von John Grisham. In diesem manipulativen, in vielen Details immer wieder unglaubwürdigen Film spielte Ashley Judd die Gattin von Strahlemann Matthew McConaughey.

"Denn zum Küssen sind sie da" (1997) war ein Serienkiller-Film, der nicht nur über die Besetzung mit Morgan Freeman auf den Überraschungserfolg "Sieben" (1995) von David Fincher schielte. Es folgten das Liebesdrama "Kansas Night" (1997), die Bestsellerverfilmung "Über Gürteltiere, Simon und mich" (1998) nach John Irving, die Thriller "Doppelmord" (1999) und "Das Auge" (1999), sowie die Komödien "Wo dein Herz schlägt" (2000), "Männerzirkus" (2001) und "Die göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya Schwestern" (2002). Weitere Filme mit Ashley Judd: "Frida", "High Crimes - Im Netz der Lügen" (beide 2002), "Twisted - Der erste Verdacht", "De-lovely - Die Cole Porter Story" (beide 2004), "Bug", "Come Early Morning" (beide 2006), "Crossing Over" (2008), "Helen" (2009), "Zahnfee auf Bewährung" (2010), "Mein Freund, der Delfin" (2011), "Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr" (2013), "Die Bestimmung - Divergent" (2014).

Zur Filmografie von Ashley Tyler Ciminella
TV-Programm
ARD

ZDF-Morgenmagazin

Report | 05:30 - 09:00 Uhr
ZDF

ZDF-Morgenmagazin

Report | 05:30 - 09:00 Uhr
RTL

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Serie | 08:30 - 09:00 Uhr
VOX

Verklag mich doch!

Report | 08:50 - 09:50 Uhr
ProSieben

The Big Bang Theory

Serie | 08:55 - 09:20 Uhr
SAT.1

SAT.1-Frühstücksfernsehen

Report | 05:30 - 10:00 Uhr
KabelEins

Navy CIS

Serie | 08:30 - 09:30 Uhr
RTL II

Frauentausch

Report | 08:55 - 10:55 Uhr
RTLplus

Jeopardy!

Unterhaltung | 08:50 - 09:15 Uhr
arte

Mit dem Zug von ...

Natur+Reisen | 08:40 - 09:25 Uhr
WDR

Planet Wissen

Report | 08:20 - 09:20 Uhr
3sat

Alpenpanorama

Nachrichten | 07:30 - 09:00 Uhr
NDR

Sturm der Liebe

Serie | 08:10 - 09:00 Uhr
MDR

Wer weiß denn sowas?

Unterhaltung | 08:55 - 09:40 Uhr
HR

Brisant

Report | 08:25 - 09:05 Uhr
SWR

Landesschau Rheinland-Pfalz

Report | 08:50 - 09:35 Uhr
BR

Panda, Gorilla & Co

Natur+Reisen | 08:50 - 09:40 Uhr
Sport1

Teleshopping

Report | 08:30 - 09:00 Uhr
Eurosport

Tennis

Sport | 07:05 - 09:00 Uhr
DMAX

American Chopper

Serie | 08:50 - 09:50 Uhr
ARD

TV-Tipps Schnitzel geht immer

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Das Sacher. In bester Gesellschaft

TV-Film | 20:15 - 21:55 Uhr
RTL

Deutschland sucht den Superstar

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX

Rizzoli & Isles

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

Limitless

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins

Ocean's Twelve

Spielfilm | 20:15 - 22:50 Uhr
arte

Señor Kaplan

Spielfilm | 20:15 - 21:50 Uhr
WDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat

Die Schweizer Rettungsflugwacht

Report | 20:15 - 20:55 Uhr
NDR

Expeditionen ins Tierreich

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Exakt

Report | 20:15 - 20:45 Uhr
HR

MEX. das marktmagazin

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

Münchner Runde

Talk | 20:15 - 21:00 Uhr
Eurosport

Fußball

Sport | 20:25 - 20:30 Uhr
ARD

TV-Tipps Schnitzel geht immer

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
arte

TV-Tipps Der Aufsteiger

Spielfilm | 22:50 - 00:35 Uhr
3sat

TV-Tipps Im falschen Leben

Spielfilm | 22:50 - 00:20 Uhr
HR

TV-Tipps Chéri - Eine Komödie der Eitelkeiten

Spielfilm | 23:45 - 01:10 Uhr
BR

TV-Tipps The Sessions - Wenn Worte berühren

Spielfilm | 23:30 - 01:00 Uhr

Aktueller Titel