Melissa Leo

Schauspielerin Melissa Leo. Vergrößern
Schauspielerin Melissa Leo.
Fotoquelle: Jaguar PS/shutterstock.com
Melissa Chessington Leo
Geboren: 14.09.1960 in New York City, New York, USA

Melissa Leo hat sich in ihren langjährigen Karrierelaufbahn einen festen Platz im amerikanischen Film- und Fernsehgeschäft gesichert. Internationale Popularität und großes Lob seitens der Kritiker brachte ihr die Rolle der Mutter des Boxers Micky Ward alias Mark Wahlberg, in dem Boxer-Drama "The Fighter" (2010) ein. Für ihre Nebenrolle wurde sie mit dem Oscar, dem Golden Globe Award und mit dem Preis der Filmkritikervereinigung von New York ausgezeichnet. Nach dem Schulbesuch begann die junge Leo ein Studium an der State University of New York, welches sie allerdings nicht beendete. Dies tat ihrer Schauspiel-Karriere allerdings keinen Abbruch, die sie mit dem Studium an der Mount View Theatre School in London und später am Suny Purchase Acting Programm in New York begann.

Einem größeren Kinopublikum ist Leo durch ihre Rolle der Marianne Jordan in "21 Gramm" (2003) an der Seite von Sean Penn und Naomi Watts bekannt. Dafür erhielt sie den Phoenix Film Critics Society Award. Außerdem stand sie in dem Westerndrama "Three Burials - Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada" (2005) mit Tommy Lee Jones vor der Kamera und gewann den Western Heritage Award. Ihren spektakulären Durchbruch erlangte die gebürtige New Yorkerin mit dem Sozialdrama "Frozen River" (2008), das mit dem Grand Jury Prize beim Sundance Filmfestival ausgezeichnet wurde. Ihre Hauptrolle als alleinerziehende Mutter, die aus Geldnot zur Menschenschmugglerin wird, brachte Leo ihre Nominierung für den Oscar sowie für den SAG Award und Satellite Award ein. Außerdem erhielt sie für ihr herausragende Verkörperung der Ray Eddy den National Board of Review Spotlight Award und den Independent Spirit Award.

Leo überzeugt mit ihrem facettenreichen Rollenspektrum auch in dem Drama "Betty Anne Waters" (2010), in dem sie eine Polizistin spielt, die einen Beschuldigten mit gefälschten Indizien ins Gefängnis bringt. In "Willkommen bei den Rileys" (2010) hingegen tritt sie als eine verzweifelte Mutter auf, die den Tod ihrer geliebten Tochter nicht überwinden kann. Und wenn man bedenkt, dass auch der oben schon erwähnte Kinoerfolg "The Fighter" 2010 entstand, weiß man, über welche schauspielerische Bandbreite diese wunderbare Darstellerin verfügt.

Auch im Fernsehen kann Melissa Leo stolz auf eine Reihe von Auftritten zurückblicken. Sie spielte von 1993-1997 in mehr als 70 Folgen die Ermittlerin Kay Howard in der mehrfach mit dem Emmy ausgezeichneten Krimiserie "Homicide: Life on the Street". Außerdem hat sie einen festen Platz in der populären Pay-TVv-Serie "Treme" und übernahm Gastrollen in den bekannten TV-Serien "Miami Vice", "Cold Case", "Law & Order", "CSI" und "Criminal Minds". Melissa Leo, eine äußerst geschäftige Frau, die sich vor Rollenangeboten nicht mehr retten kann. In Zukunft werden wir sie wohl noch öfter auf der Leinwand oder dem Bildschirm bewundern können.

Weitere Filme und Serien mit Melissa Leo: "Für immer und ewig", "Streetwalkin' - Auf den Straßen von Manhattan", "Das perfekte Opfer" (alle 1985), "Die Zunge des Todes" (1986), "A Time of Destiny" (1988), "Nasty Boys" (1989), "The Young Riders" (Serie, 1989/1990), "Braut in Schwarz" (1990), "Das Ende des Schweigens" (1991), "Immaculate Conception", "Venice, Venice" (beide 1992), "Little Jo - Eine Frau unter Wölfen" (1993), "Scarlett" (1994), "Last Summer in the Hamptons", "Im Fadenkreuz - Konvoi des Schreckens" (beide 1995), "Under the Bridge", "Der Code des Killers" (beide 1997), "The 24 Hour Woman", "Code of Ethics" (1999), "Homicide: The Movie", "Fear of Fiction" (beide 2000), "From Other Worlds" (alle 2004), "Hide and Seek - Du kannst dich nicht verstecken", "Runaway", "The L Word - Wenn Frauen Frauen lieben" (Serie), "American Gun", "Confess" (alle 2005), "Stephanie Daley", "The Limbo Room", "Hollywood Dreams", "The House Is Burning" (alle 2006), "Black Irish", "The Cake Eaters", "Racing Daylight", "I Believe in America", "Mr. Woodcock", "One Night" (alle 2007), "The Alphabet Killer", "Lullaby", "Santa Mesa", "Ball Don't Lie", "Kurzer Prozess - Righteous Kill" (alle 2008), "The Farm", "Stephanie's Image", "True Adolescents", "Greta", "Don McKay", "Dear Lemon Lima", "Everybody's Fine", "Veronika beschließt zu sterben" (alle 2009), "The Dry Land", "The Space Between" (2010), "Red State", "Mildred Pierce", "Toni Bernette" (Serie, alle 2011), "Flight" (2012), "Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr", "Prisoners" (beide 2013), "The Equalizer" (2014), "The Big Short" (2015).

Text: Juliane Geller


Alle Filme mit Melissa Chessington Leo
TV-Programm
ARD

Für immer Dein

Spielfilm | 01:45 - 03:23 Uhr
ZDF

The Missing - Wo ist Oliver?

Serie | 01:15 - 03:05 Uhr
SAT.1

Criminal Minds

Serie | 02:20 - 03:05 Uhr
RTL II

Hit & Run

Spielfilm | 02:15 - 03:50 Uhr
RTLplus

Das Strafgericht

Report | 01:45 - 02:30 Uhr
arte

Falbalas - Sein letztes Modell

Spielfilm | 02:15 - 04:05 Uhr
WDR

Rockpalast

Musik | 02:20 - 02:50 Uhr
3sat

Der weite Ritt - Director's Cut

Spielfilm | 01:10 - 02:35 Uhr
NDR

Ostsee Report

Report | 02:05 - 02:50 Uhr
MDR

Ausgebremst - Parkinson mit 40

Gesundheit | 02:20 - 02:50 Uhr
HR

Ein Abend mit Heinz Schenk

Unterhaltung | 02:15 - 03:45 Uhr
SWR

Die 30 tollsten Disco-Stars der Siebziger

Unterhaltung | 02:25 - 03:55 Uhr
BR

Schuhbecks

Unterhaltung | 02:10 - 02:40 Uhr
Sport1

SPORT CLIPS

Unterhaltung | 02:20 - 03:00 Uhr
Eurosport

Sendeschluss

Nachrichten | 01:45 - 08:30 Uhr
DMAX

Railroad Alaska

Report | 02:00 - 02:55 Uhr
ARD

Krauses Geheimnis

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Die Toten vom Bodensee - Die Braut

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Wer wird Millionär?

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
ProSieben

12 Years A Slave

Spielfilm | 20:15 - 22:55 Uhr
SAT.1

Lethal Weapon

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
RTL II

Wirt sucht Liebe

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
arte

Fritz Lang - Der Andere in uns

Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr
WDR

Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR

Klein gegen Groß - das unglaubliche Duell

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
MDR

AMIGA - der Sound der DDR

Musik | 20:15 - 22:15 Uhr
HR

Hirschhausens Quiz des Menschen

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Bayern erleben

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1

Telekom Spieltaganalyse

Sport | 22:15 - 23:15 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 23:25 - 23:30 Uhr
DMAX

Der Pool-Profi

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Paulette - Die etwas andere Oma

Spielfilm | 21:45 - 23:05 Uhr
ZDF

TV-Tipps Monuments Men - Ungewöhnliche Helden

Spielfilm | 22:00 - 23:45 Uhr
RTL

TV-Tipps The Double - Eiskaltes Duell

Spielfilm | 23:30 - 01:15 Uhr
arte

TV-Tipps Die Spielregel

Spielfilm | 21:55 - 23:40 Uhr
MDR

TV-Tipps Orte der Arbeit

Report | 22:30 - 23:15 Uhr
BR

TV-Tipps Landauer - Der Präsident

Spielfilm | 22:45 - 00:15 Uhr

Aktueller Titel