Radha Mitchell

Lesermeinung
Geboren
12.11.1973 in Melbourne, Australien
Alter
47 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Die hübsche Australiererin ist in down under längst ein Star, hierzulande allerdings lässt der Durchbruch noch ein wenig auf sich warten, obwohl sie bereits in zahlreichen, teilweise sehr erfolgreichen Großproduktionen vor der Kamera stand: Radha Mitchell, die ihre Schauspielkarriere bereits als Schülerin begann. So gehörte sie etwa schon 1990 zum Cast der Comedyserie "Rock 'n' Roll Daddy", 1992 folgte die 20-teilige Jugendserie "Wie Hund und Katze" und in den folgenden JahrenSerien wie "Phoenix", "Law of the Land", "Neighbours", "Halifax" und "Blue Heelers".

Ihren Durchbruch erlebte sie aber erst in ihrer Kinorolle als Dani in Emma-Kate Croghans romantischer Komödie "Liebe und andere Katastrophen" (1999), für die sie auf den internationalen Filmfestivals gefeiert wurde. Zuvor spielte sie allerdings schon in Lisa Cholodenkos Tragikomödie "High Art" (1998) eine erfolgreiche Redakteurin, die sich in eine drogenabhängige Fotografin verliebt. Viel besser war jedoch ihre Rolle in Marc Forsters Psychodrama "Alles schön beisammen", in dem sie eine junge Mutter spielt, die ihr neugeborenes Kind verliert.

Nach viel Lob für diese Rolle besetzte sie David Twohy an der Seite von Action-Star Vin Diesel in seinem gefeierten Sciencefiction-Horror "Pitch Black - Planet der Finsternis", in dem sie gegen blutgierige Flugmonster zu kämpfen hatte. Nun war der Bann gebrochen, fast über Nacht wurde sie auch für Hollywood immer wichtiger. So verpflichtete sie etwa Joel Schumacher für sein außergewöhnliches Drama "Nicht auflegen!", für das sie neben Colin Farrell und Kiefer Sutherland vor der Kamera stand. 2004 schließlich gab sie eine überzeugende Darstellung als Mutter eines entführten Mädchens in Tony Scotts Ausnahme-Actioner "Mann unter Feuer" mit Denzel Washington. Klasse war auch "Wenn Träume fliegen lernen" (2004), eine weitere Regiearbeit des Schweizers Marc Foster. Hier waren Johnny Depp, Kate Winslet und Dustin Hoffman ihre Filmpartner.

Wie hoch Radha Mitchell nun schon in Hollywood angesehen war, zeigt eine Episode im Vorfeld von ihrem nächsten Filmauftritt. Regisseur Woody Allen rief sie in der Vorbereitung zu seinem Film "Melinda und Melinda" (2004) höchstpersönlich auf ihrem Handy an, um ihr die Hauptrolle der Melinda anzubieten. Radha hielt dies zunächst für einen Scherz, als dann aber das Drehbuch ins Haus flatterte, nahm sie die Rolle an.

Weitere Filme mit Radha Mitchell: "The Chosen", "Cleopatra's Second Husband" (beide 1998), "Sleeping Beauties", "Kick" (beide 1999), "Cowboys and Angels" (2000), "Highway Psychos", "Ten Tiny Love Stories", "Nobody's Baby", "Uprising - Der Aufstand" (alle 2001), "Dead Heat - Tödliches Rennen", "Four Reasons" (beide 2002), "Visitors" (2003), "Downloading Nancy", "Mozart und der Wal" (beide 2005), "PU-239", "Silent Hill" (2006), "Zauber der Liebe" (2007), "Die Kinder der Seidenstraße" (2008), "Surrogates - Mein zweites Ich" (2009), "The Crazies" (2010), "Silent Hill: Revelation 3D" (2012), "Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr" (2013).

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
War als Ray Charles brillant: Jamie Foxx.
Jamie Foxx
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung