Klon unter Klonen: Radha Mitchell ermittelt

Surrogates - Mein zweites Ich

KINOSTART: 21.01.2010 • Action • USA (2009) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Surrogates
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA
Budget
80.000.000 USD
Einspielergebnis
122.444.772 USD
Laufzeit
89 Minuten

Nach dem etwas dubiosen Mord an einem College-Studenten finden die FBI-Ermittler Tom Greer und Jennifer Peters heraus, dass der Tote offenbar mit jenem prominenten Canter in Verbindung stand, der mit revolutionärer Hightech makellose Roboterkopien von Menschen herstellen kann und dank dieser Technik zum Milliardär wurde. Denn die technischen Klone lassen sich bequem vom Bett aus steuern und führen das Leben, dass vielen ihrer Besitzer verwährt bleibt. Bei der Mörderjagd wird schnell klar, dass auch die Ermittler Klone einsetzen. Denn die sind wesentlich effektiver ...

Action-Regisseur Jonathan Mostow ("Terminator 3 - Rebellion der Maschinen") gelang in einem futuristischen Ambiente ein packender Action-Thriller, der zugleich technische Errungenschaften kritisch hinterfragt. Orientiert hat sich der Regisseur dabei an der vor allem visuell weniger gelungen, gleichnamigen Graphic Novel von Robert Venditti und Brett Weldele. Hauptdarsteller Bruce Willis glänzt hier wieder mit unterschiedlichem Auftreten: als Klon und als Mensch.

Foto: Disney/Stephen Vaughan

Darsteller
Hollywood-Star Bruce Willis.
Bruce Willis
Lesermeinung
Schweinchen Babe machte ihn zum Star: James Cromwell.
James Cromwell
Lesermeinung
Radha Mitchell
Lesermeinung
Edle britische Schönheit: Rosamund Pike
Rosamund Pike
Lesermeinung
Gehört zur Top-Elite der schwarzen Darsteller Hollywoods: Ving Rhames.
Ving Rhames
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS