Schweinchen Babe machte ihn zum Star: James Cromwell.
Fotoquelle: DFree/shutterstock.com

James Cromwell

Lesermeinung
Geboren
27.01.1940 in Los Angeles, Kalifornien, USA
Alter
82 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Weltbekannt wurde er 1995 durch sein denkwürdiges Porträt des Farmers Hoggett in dem Kinohit "Ein Schweinchen namens Babe": James Cromwell. Für diese Rolle wurde er gar für den Oscar nominiert. Cromwell erhielt seine Ausbildung am Middlebury College und an der Carnegie Tech, bevor er wie seine Eltern mit dem Theaterspiel begann. Von Shakespeare bis zu Experimentalstücken reicht sein Repertoire, außerdem ist Cromwell ein hervoragender Cartoonist.

2000 sah man ihn in "Space Cowboys" (2000), 1999 standen "Wehrlos - Die Tochter des Generals" (1999), "Schnee, der auf Zedern fällt" (1999), "Der Junggeselle" und an der Seite von Tom Hanks in Frank Darabonts hochgelobtes Gefängnisdrama "The Green Mile" auf dem Arbeitsplan. Des Weiteren sah man Cromwell als Großvater in "Indianersommer - Die Abenteuer des kleinen Indianerjungen Little Tree" (1997) und als Polizeichef Dudley Smith in "L.A. Confidential" (1997). Andere seiner Filme sind "Star Trek VIII - Der erste Kontakt", "Larry Flynt - Die nackte Wahrheit" und "Schweinchen Babe in der großen Stadt" (1998).

Und auch im TV war Cromwell immer wieder zu sehen. Zu seinen Arbeiten gehören Hauptrollen in John Wells ehemaliger CBS-Serie "Citizen Baines". Außerdem stand er in der Rolle des William Randolph Hearst für den HBO-Film "Citizen Kane - Die Hollywood-Legende" (1999) vor der Kamera, für den er eine Emmy Nominierung erhielt, sowie für die TNT-Produktion "Ein filmreifer Mord" (ebenfalls 1999). In seiner langen Karriere spielte Cromwell in Dutzenden von Miniserien und Fernsehfilmen mit, unter anderem hatte er eine Gastrolle in so populären Serien wie "Six Feet Under - Gestorben wird immer", "ER - Emergency Room" (hierfür bekam er ebenfalls eine Emmy-Nominierung), "Picket Fences - Tatort Gartenzaun", "Hör mal wer da hämmert", "L.A. Law" und "Star Trek - Das nächste Jahrhundert".

Weitere Filme mit James Crowell: "Eine Leiche zum Dessert" (1975), "Der Schmalspurschnüffler" (1977), "Der Mann mit zwei Gehirnen" (1983), "Die Rache der Eierköpfe", "Oh Gott! Du Teufel", "Explorers - Ein phantastisches Abenteuer", "Der Tank" (alle 1984), "Ärger, nichts als Ärger" (1986), "Die Supertrottel" (1987), "Pink Cadillac" (1989), "Katastrophenflug 243" (1989), "The Babe - Ein amerikanischer Traum" (1992), "Romeo is Bleeding" (1993), "Bundles - Ein Hund zum Verlieben" (1994), "Unter Anklage - Der Fall McMartin" (1995), "Eraser" (1995), "Abenteuer auf der Schäferinsel" (1998), "Species II" (1998), "Deep Impact" (1998), "Fail Safe - Befehl ohne Ausweg" (2000), "Spirit - Der wilde Mustang" (2002, nur Stimme im Original), "Der Anschlag" (2002), "Engel in Amerika" (2003), "I, Robot" (2004), "Spiel ohne Regeln" (2005), "Die Queen" (2006), "Spider-Man 3", "Geliebte Jane" (beide 2007), "Surrogates - Mein zweites Ich" (2009), "Pius XII.", "Secretariat - Ein Pferd wird zur Legende" (beide 2010),"The Artist" (2011).

Filme mit James Cromwell
1975
Peter Falk (l.) fuchelt mal wieder mit der Knarre
rum ...
Eine Leiche zum Dessert
Krimikomödie
1983
Toll, wie du im Glas schwabbelst, meine Liebe! 
Steve Martin mit Gehirn
Der Mann mit zwei Gehirnen
Komödie
1984
Der Tank
Abenteuerfilm
1984
Whow, der Weltraum ist ja dufte! Ethan Hawke, River Phoenix und Jason Presson (v.l.)
Explorers - Ein phantastisches Abenteuer
Sciencefiction
1989
Pink Cadillac
Actionkomödie
1992
The Babe - Ein amerikanischer Traum
Drama
1993
Romeo is Bleeding
Thriller
1995
Ein Schweinchen namens Babe
Tierkomödie
1995
Keine Panik - ich pass' auf! Arnie und Vanessa L.
Williams
Eraser
Actionfilm
1996
Ich bin permanent im Krieg! Woody Harrelson (r., 
mit Edward Norton) als Larry Flynt vor Gericht
Larry Flynt - Die nackte Wahrheit
Filmbiographie
1996
Star Trek VIII - Der erste Kontakt
Sciencefiction
1997
L.A. Confidential
Kriminalfilm
1998
Deep Impact
Sciencefiction
1999
Citizen Kane - Die Hollywood-Legende
Drama
1999
Glaub' mir, ich lege dir die Welt 
zu Füßen! Chris O'Donnell und 
Renée Zellweger
Der Junggeselle
Komödie
1999
Ein filmreifer Mord
Krimikomödie
1999
In das Verbrechen verstrickt? Yuki Kudoh als
Hatsue Imada Miyamoto
Schnee, der auf Zedern fällt
Drama
1999
The Green Mile
Drama
1999
Wir werden diesen verdammten Fall schon aufklären! 
John Travolta und Madeleine Stowe als Ermittler-Duo  
Wehrlos - Die Tochter des Generals
Drama
2000
Fail Safe - Befehl ohne Ausweg
Politthriller
2000
Space Cowboys
Sciencefiction
2002
Der Anschlag
Actionthriller
2003
Engel in Amerika
Gesellschaftsdrama
2003
The Snow Walker - Wettlauf mit dem Tod
Abenteuerfilm
2004
I, Robot
Sciencefiction-Action
2004
Stephen King: Salem's Lot
Horrorthriller
2005
Papst Johannes Paul II
Filmbiografie
2005
Spiel ohne Regeln
Tragikomödie
2006
Avenger - Der Rächer
Thriller
2006
Die Queen
Tragikomödie
2007
Geliebte Jane
Drama
2007
Spider-Man 3
Actionabenteuer
2008
Oliver Stone's W
Satire
2008
Tortured
Thriller
2009
Last Impact - Der Einschlag
Katastrophenfilm
2009
Surrogates - Mein zweites Ich
Action
2010
Pius XII.
Geschichtsdrama
2010
Secretariat - Ein Pferd wird zur Legende
Sportdrama
2011
Cowgirls and Angels - Ein himmlisches Pferdeabenteuer
Spielfilm
2011
The Artist
Komödie
2013
Still
Dokumentarfilm
2014
Baymax - Riesiges Robowabohu
Abenteuerfilm
2018
Dino-Flüsterer Owen (Chris Pratt) mit seinem Liebling, Raptor-Dame Blue. Auch in "Das gefallene Königreich" spielt der intelligente Dino eine große Rolle.
Jurassic World: Das gefallene Königreich
Action
James Cromwell im TV

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung