Madeleine Stowe

Madeleine Stowe wurde erst relativ spät für das Kino entdeckt. Vergrößern
Madeleine Stowe wurde erst relativ spät für das Kino entdeckt.
Fotoquelle: Helga Esteb/shutterstock.com
Madeleine Stowe
Geboren: 18.08.1958 in Eagle Rock, Kalifornien, USA

Madeleine Stowe ist die schöne und tapfere Offizierstochter Cora, in die sich Daniel Day Lewis in Michael Manns James-Fenimore-Cooper- Verfilmung "Der letzte Mohikaner" (1992) verliebt. In Jonathan Kaplans Thriller "Fatale Begierde" (1992) spielt sie gemeinsam mit Kurt Russell ein Yuppie-Paar, in dessen sorgloses Leben plötzlich Gewalt und Terror einbrechen. Im selben Jahr ist sie eine der vielen schönen Frauen in Robert Altmans "Short Cuts".

Aufgefallen war sie bereits in der Rolle der attraktiven und verführerischen Witwe des ermordeten Partners von Jake Berman alias Harvey Keitel in Jack Nicholsons "Chinatown"-Fortsetzung "Die Spur führt zurück - The Two Jakes" (1989).

Eine schauspielerische Herausforderung bietet ihr Michael Apteds "Blink" (1993). Eine junge Frau wurde gerade von ihrer Blindheit geheilt, leidet jedoch noch unter verzögerter optischer Wahrnehmung. Ausgerechnet jetzt wird sie Zeugin eines Mordes. Aber niemand glaubt ihr.

Kurz darauf steht sie wieder bei Jonathan Kaplan vor der Kamera (1993). In seinem Frauenwestern "Bad Girls" ist sie neben Andie MacDowell, Mary Stuart Masterson und Drew Barrymore eine der Prostituierten, die im Wilden Westen mit dem Gesetz in Konflikt kommen und sich gegen die herumballernde Männergesellschaft verbünden müssen.

In Terry Gillians "Twelve Monkeys" (1995) nimmt sie sich als Wissenschaftlerin Dr. Kathryn Railly einer Versuchsperson ( Bruce Willis) an, die man im Jahre 2035 in die Vergangenheit zurückschickt, um eine tödliche Virusepedemie aus dem Jahre 1996 zu erforschen. Ein weiterer Partner in diesem ebenso eindringlichen wie aufwendigen Thriller ist Brad Pitt.

1998 kehrte sie in dem langweiligen Bildungsbürgerstück "Wunsch und Wirklichkeit" von Lesli Linka Glatter auf die Leinwände zurück. Darin spielt sie die versnobte Gattin von Kenneth Branagh, die im Boston der 30er Jahre unter ihrer kinderlosen Ehe leidet. Eine kleine Nebenrolle hat sie danach in Willard Carrolls "Leben und Lieben in L.A." (1998) mit Gillian Anderson, Ellen Burstyn und Sean Connery, und 1999 sieht man sie in Simon Wests "Wehrlos - Die Tochter des Generals". Hier spielt sie eine Ermittlerin, die zusammen mit John Travolta den Mord an einer Generalstochter aufklären soll.

Die Mutter von Madeleine Stowe stammt aus Costa Rica, der Vater aus Oregon. Nach ihrem Abschluss an der High School studiert Madeleine Stowe Film und Journalismus an der Universität von Südkalifornien in Los Angeles und beginnt schon früh mit der Schauspielerei. Sie ist an verschiedenen kalifornischen Bühnen engagiert. Seit 1978 spielt sie kleinere Rollen im Fernsehen.

Erst 1987 feiert sie ihren Kinoeinstand als Objekt der Überwachung in John Badhams Thriller "Die Nacht hat viele Augen" mit Richard Dreyfuss und Emilio Estevez. Schon ein Jahr früher hatte sie in Ciro Durans Film "Tropical Snow" gespielt, doch der Film kam erst 1989 als Video auf den Markt. In diesen Filmen war sie noch eine attraktive, aber unwichtige Randfigur.

Madeleine Stowe ist mit dem Schauspieler Brian Benben verheiratet und lebt häufig auf ihrer Ranch in Austin, Texas.

Weitere Filme: "the Deerslayer", "Eines Tages in Galiläa" (TV, beide 1978), "Geliebtes Land" (1980, TV-Mehrteiler), "The Gangster Chronicles"" (1981, TV-Serie), "Amazons" (TV, 1984) "Blut und Orchideen" (TV, 1986), "Drei Betten für einen Junggesellen", "Tropical Snow" (beide 1989), "Eine gefährliche Affäre - Revenge"(1990), "China Moon - Eine heiße Affäre", "Closet Land" (beide 1991), "Die Abservierer" (1993), "Avenging Angelo", "Wir waren Helden", "The Magnificent Ambersons", "Impostor", "Octane - Grausamer Verdacht" (alle 2002), "Saving Milly" (2005), "Revenge" (TV-Serie, 2011-2012).


Zur Filmografie von Madeleine Stowe
TV-Programm
ARD

Rennschwein Rudi Rüssel

Serie | 06:45 - 07:10 Uhr
ZDF

Heidi

Serie | 06:40 - 07:05 Uhr
RTL

Familien im Brennpunkt

Report | 06:45 - 07:45 Uhr
ProSieben

Last Man Standing

Serie | 06:55 - 07:25 Uhr
SAT.1

Auf Streife - Berlin

Report | 06:10 - 07:10 Uhr
KabelEins

Unforgettable

Serie | 06:15 - 07:10 Uhr
RTLplus

Das Familiengericht

Report | 06:20 - 07:05 Uhr
arte

Wie das Land, so der Mensch

Natur+Reisen | 06:40 - 07:10 Uhr
WDR

Lokalzeit

Report | 06:50 - 07:20 Uhr
3sat

Tele-Akademie

Talk | 06:45 - 07:30 Uhr
NDR

Schätze der Welt

Report | 06:45 - 07:00 Uhr
MDR

Flucht in die Dolomiten

Spielfilm | 06:05 - 07:25 Uhr
HR

Planet Wissen

Report | 06:45 - 07:45 Uhr
SWR

Sehen statt hören

Report | 06:30 - 07:00 Uhr
BR

Dahoam is Dahoam

Serie | 06:30 - 07:00 Uhr
Sport1

Teleshopping

Report | 06:00 - 07:00 Uhr
Eurosport

Tennis

Sport | 03:00 - 07:05 Uhr
DMAX

Infomercial

Report | 06:50 - 08:50 Uhr
ARD

Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Katie Fforde: Bellas Glück

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

It Takes 2

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX

Promi Shopping Queen

Serie | 20:15 - 23:20 Uhr
ProSieben

Pompeii

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
SAT.1

Duell der Stars - Die SAT.1-Promiarena

Unterhaltung | 20:15 - 22:30 Uhr
RTL II

Hitler - Aufstieg des Bösen

Spielfilm | 20:15 - 23:40 Uhr
arte

TV-Tipps Der Pate

Spielfilm | 20:15 - 23:05 Uhr
WDR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

Nuhr im Ersten

Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

Landpartie

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR

Ilse Bähnert jagt Dr. Nu

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Erlebnis Hessen

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Ski erobern den Schwarzwald

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Erster Klasse

Theater | 20:15 - 21:35 Uhr
Sport1

Poker

Sport | 21:15 - 22:15 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 22:55 - 23:05 Uhr
DMAX

Alaskan Bush People

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
RTL II

TV-Tipps Public Enemies

Spielfilm | 23:40 - 02:00 Uhr
arte

TV-Tipps Der Pate

Spielfilm | 20:15 - 23:05 Uhr
3sat

TV-Tipps Herbe Mischung

Spielfilm | 21:45 - 23:10 Uhr
MDR

TV-Tipps Sturköpfe

Spielfilm | 22:20 - 23:50 Uhr
One

TV-Tipps Tatort - Die Show

Unterhaltung | 23:15 - 23:50 Uhr

Aktueller Titel