Ich bin permanent im Krieg! Woody Harrelson (r., 
mit Edward Norton) als Larry Flynt vor Gericht
Ich bin permanent im Krieg! Woody Harrelson (r., 
mit Edward Norton) als Larry Flynt vor Gericht

Larry Flynt - Die nackte Wahrheit

KINOSTART: 01.01.1970 • Filmbiographie • USA (1996)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The People vs. Larry Flynt
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Regie

In deutschen Landen fragt man sich, wer Larry Flynt ist, in den USA sieht das allerdings etwas anders aus: Mr. Flynt gründet als ärmlicher Betreiber einer Strip-Bar das Porno-Magazin "Hustler". Daraus schuf er ein Porno-Imperium und avancierte im rasenden Tempo zum Multi-Millionär. Er wurde für die "feine" Gesellschaft schnell ein Stein des Anstoßes. Deshalb verbrachte er mehr Zeit in Gerichtssälen als in seinem Geschäftsführer-Büro. Durch ein bis heute ungeklärtes Attentat landete Flynt im Rollstuhl und traktierte seine Umwelt fortan nur noch mit Hohn, Hass und Spott. Die erbitterte Gerichtsfehde Larry Flynts gegen das prüde Amerika löste schließlich den legendären "Porn War" aus, an dem neben Flynt auch Musiker, Künstler, Literaten und Filmschaffende beteiligt waren.

Aus diesem beeindruckenden Stoff webt "Einer flog über das Kuckucksnest"- und "Amadeus"-Regisseur Milos Forman ein packendes, biografisches Polit-Drama mit dokumentarischem Charakter. Dank der guten Darsteller - allen voran Woody Harrelson und Edward Norton - ist dies allerbeste Unterhaltung. Sowohl Regisseur Forman als auch Hauptdarsteller Harrelson wurden jeweils für den Oscar nominiert, auf der Berlinale 1997 wurde Forman mit dem Goldenen Bären geehrt.

Foto: Columbia

Darsteller
Courtney Love
Lesermeinung
Crispin Glover
Lesermeinung
Stahl den Stars direkt mit seiner ersten Rolle die Show: Edward Norton.
Edward Norton
Lesermeinung
Schweinchen Babe machte ihn zum Star: James Cromwell.
James Cromwell
Lesermeinung
Schauspieler Woody Harrelson.
Woody Harrelson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Jennifer Beals
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung