Jimmy Shannon kommt als passionierter Junggeselle arg in die Bredouille: Um das 100-Millionen-Dollar-Erbe seines Großvaters zu erhalten, muss er binnen 27 Stunden heiraten. Doch Jimmy hat einen Tag zuvor seine Freundin Anne vergrault. Jetzt versucht er, bei den vielen Ex-Freundinnen fündig zu werden. Als dies nichts fruchtet, sorgt ein Zeitungsartikel für eine Riesenmeute heiratswilliger Bräute ...

Dies ist ein überaus langweiliges und völlig verkorkstes Remake von Buster Keatons Stummfilmklassiker "Sieben Chancen". Der Hauptdarsteller grinst ständig breit in der Gegend herum, ein seicht-schmuseliger Soundtrack nervt bis zum Erbrechen und der Pepp der Stummfilmvorlage kommt nicht in einer einzigen Einstellung rüber. Was bleibt? Akzeptable Gastauftritte von Peter Ustinov und Edward Asner!

Foto: Kinowelt