Stacy Edwards

Lesermeinung
Geboren
04.03.1965 in Glasgow, Montana, USA
Alter
56 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Stacy Edwards' Spiel in dem verstörenden Independent-Film "In the Company of Men" (1996) wurde von der Kritik begeistert gefeiert. Ihre beeindruckende und bejubelte Darstellung von Christine, der gehörlosen Sekretärin, deren Herz von zwei grausamen Geschäftsmännern zielstrebig gebrochen wird, war so überzeugend, dass viele Zuschauer glaubten, sie sei tatsächlich taub. Dafür erhielt sie 1998 eine Nominierung für den Independent Spirit Award; der Film gewann 1997 auf dem Sundance Film Festival den Filmemacher-Preis.

Von 1997 bis 1999 sah man Stacy Edwards in der ständigen Rolle der Dr. Lisa Catera in der Emmy-nominierten CBS-Fernsehserie "Chicago Hope". Danach übernahm sie Rollen in drei weiteren Spielfilmen: Ein Wiedersehen mit Brooke Shields gab es bei "Der Junggeselle" (1999) mit Chris O'Donnell in der Hauptrolle; "Four Dogs Playing Poker" (1999) stellte sie an die Seite von Olivia Williams und Tim Curry, und in "Ein Freund zum Verlieben" (2000) spielte sie neben Madonna und Rupert Everett.

2001 gehörte sie zur Besetzung des Rennfahrer-Actionfilms "Driven", den Renny Harlin nach einem Drehbuch von Hauptdarsteller Sylvester Stallone inszenierte, ihre Partner waren hier Burt Reynolds, Til Schweiger und Verona Feldbusch. In Amerika war Stacy Edwards auch an der Seite von Jonathan Schaech als Bess Houdini in dem TNT-Fernsehfilm "Houdini" zu erleben. Eine weitere Hauptrolle spielte sie in "Mit aller Macht" (1998). Außerdem stehen zahlreiche weitere Rollen im TV-Produktionen und in Independent-Filmen bereits in ihrer Filmographie.

Weitere Filme und Serien mit Stacy Edwards: "Glory Days" (1988), "Fire Syndrome" (1989), "Der Sunset-Killer 3" (1992), "Fesselnde Versuchung" (1993), "Morty" (1995), "Houdini - Flirt mit dem Tod" (1998), "Black & White" (1999), "Charlie und das Rentier" (2001), "Joshua", "Local Boys", "Without a Trace" (Serie, alle 2002), "CSI: Crime Scene Investigation" (Serie, 2003), "Cold Case" (Serie), "Law & Order: Special Victims Unit" (Serie), "Back When We Were Grownups", "House M.D." (Serie, alle 2004), "Numb3rs" (Serie), "Boston Legal" (Serie, beide 2005), "Night Stalker" (Serie), "Veronica Mars" (Serie), "Standoff" (Serie, alle 2006), "Criminal Minds" (Serie), "Shark" (Serie), "Murder 101: If Wishes Were Horses", "Superbad", "Private Practice" (Serie), "Ghost Whisperer" (Serie, alle 2007), "Chronic Town", "Eleventh Hour" (Serie, beide 2008), "The Unit" (Serie, 2008/2009), "Lie to Me" (Serie, 2009), "CSI: NY" (Serie, 2005-2010), "Hawthorne", "The Mentalist", "Terriers" (alles Serien, alle 2010), "Hawaii Five-" (Serie), "Make It or Break It" (Serie), "Harry's Law" (Serie, alle 2011), "The Lying Game" (Serie, 2011/2012) "Grey's Anatomy" (2012), "Castle" (Serie), "The Bling Ring" (beide 2013).

Filme mit Stacy Edwards

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jonathan Pryce.
Jonathan Pryce
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung