Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Fotoquelle: Jaguar PS/shutterstock.com

Octavia Spencer

Octavia Lenora Spencer
Lesermeinung
Geboren
25.05.1970 in Montgomery, Alabama, USA
Alter
52 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Als Octavia Spencer für ihre Darstellung in dem Rassismus-Drama "The Help" 2012 sowohl einen Golden Globe Award als auch einen Oscar als Beste Nebendarstellerin erhielt, war sie in der ersten Reihe der Darsteller angekommen. Bis dahin war sie einen langen und steinigen Weg gegangen. Ihre Engagements waren zuvor viele Jahre nicht über Statistenniveau hinausgekommen. Für sie, die immer schon den Traum von Hollywood leben und Schauspielerin werden wollte, ging es viele Jahre darum, sich mithilfe der Gage über Wasser zu halten und den Lebensunterhalt zu bestreiten. Als sie es ohne Nebenjobs schaffte über die Runden zu kommen, hatte Octavia Spencer ihr Ziel erreicht und ihr Traum war Teil ihres realen Lebens geworden. Dank der vielen Auszeichnungen, die sie für ihren Auftritt in "The Help" erhalten hat, ist sie sogar ein Stück weitergekommen, als sie es je zu träumen gewagt hätte.

Zweite Oscar-Nominierung

Und mit ihrer Darstellung der NASA-Mathematikerin Dorothy Vaughan in Theodore Melfis "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen", ein Film, der die wahre Geschichte dreier afroamerikanischer Frauen, die einen entscheidenden Anteil in der Historie geleistet haben, auf die Leinwand bringt, schaffte Octavia Spencer erneut den Sprung ganz nach oben, auf die Roten Teppiche und in die Schlagzeilen. Unter anderem wurde sie auch von der Hasty Pudding (Theatergesellschaft) als "Woman of the Year 2017" ausgezeichnet. Eine Ehre, die nicht jedem zuteil wird und mittlerweile ein oscar-ähnliches Renommee besitzt.

Wer sie zwischen ihrem 2012er Oscar und ihrem nächsten Erfolg als NASA-Wissenschaftlerin nicht auf dem Radar hatte, der hat einiges verpasst. Octavia Spencer war in den Jahren zwischen "The Help" und "Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen" nicht untätig gewesen. Im Gegenteil. Ein Filmengagement reihte sich an das andere und auch eine Serienhauptrolle in "Red Band Society" – leider nicht ganz so erfolgreich, wie das deutsche Pendant – übernahm die charmante US-Amerikanerin.

Im Januar 2018 folgte mit einer erneuten Oscar-Nominierung ein weiteres Karriere-Highlight. Für ihre Darbietung in der Monsterromanze "The Shape of Water" wurde Spencer als "Beste Nebendarstellerin" nominiert.

Steiniger Weg

Doch bis zu all diesen Erfolgen war es für Octavia Spencer, wie bereits geschrieben, ein recht steiniger Weg. Auch wenn sie ihre erste Rolle in dem Gerichts-Thriller "Die Jury" spielte und somit einen regelrechten Kassenknüller in ihren Lebenslauf packen konnte, darf nicht vergessen werden, dass es nur eine Minirolle war, die sie in Joel Schumachers Verfilmung nach einem John Grisham-Bestseller besetzte. Dabei war Octavia Spencer nur durch Zufall an dieses kleine Engagement gekommen. Eigentlich hatte sie einen Job hinter der Kamera, doch Schumacher bat sie einen Part in dem Film zu übernehmen und schon schlüpfte Octavia in die Rolle einer Krankenschwester.

Weitere Filmnebenrollen folgten. So sah man sie unter anderem in "Being John Malkovich", "Der Diamantencop", "Ungeküsst", "Alles schön beisammen" oder in "Big Mama's Haus". Darüber hinaus übernahm Octavia Spencer verschiedene Serien-Episodenrollen. Sie hatte Auftritte in "Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI", "Malcolm mittendrin", "Keine Gnade für Dad", "CSI: NY" und vielen weiteren Erfolgsproduktionen.

Filme mit Octavia Spencer
1996
Die Jury
Thriller
1999
Being John Malkovich
Komödie
1999
Der Diamantencop
Krimikomödie
1999
Verliebt in den Lehrer: Drew Barrymore mit Michael
Vartan  
Ungeküsst
Komödie
2000
Alles schön beisammen
Psychodrama
2000
Huch, jetzt ist mir die Perücke 
stiften gegangen! Martin 
Lawrence als halbe Big Momma
Big Mama's Haus
Komödie
2000
Jetzt bin ich schön genug für 
eine öffentliche Entjungferung! 
Mena Suvari
Die amerikanische Jungfrau
Komödie
2000
Einer für alle - Der Tod spielt mit
Krimikomödie
2000
Was summt denn hier so laut? Linda Fiorentino und 
Greg Kinnear
Good Vibrations - Sex vom anderen Stern
Sciencefiction-Komödie
2000
Missing Pieces
Melodram
2001
Anam
Drama
2001
Sol Goode
Komödie
2002
Spider
Thriller
2002
Spider-Man
Actionabenteuer
2003
Bad Santa
Komödie
2003
Breakin' All the Rules
Komödie
2003
Bin ich nicht ganz toll! Reese Witherspoon (M.)
Natürlich blond 2
Komödie
2003
S.W.A.T. - Die Spezialeinheit
Actionthriller
2004
Beauty Shop
Komödie
2004
Auch Pete (Topher Grace) begehrt Rosalee (Kate Bosworth)
Total verknallt in Tad Hamilton
Komödie
2005
Coach Carter
Drama
2005
Miss Undercover 2
Actionkomödie
2006
Pulse - Du bist tot, bevor du stirbst
Horror
2008
Sieben Leben
Drama
2009
Einzelkämpfer unter sich: Robert Downey jr. und
Jamie Foxx
Der Solist
Drama
2009
Drag Me to Hell
Horror
2009
Halloween II
Horror
2010
Wer ist der größte Trottel: Paul Rudd (v.) und
Steve Carell messen sich
Dinner für Spinner
Komödie
2010
Flypaper - Wer überfällt hier wen?
Komödie
2011
The Help
Drama
2012
Nennt mich verrückt!
TV-Film
2012
Smashed
Tragikomödie
2013
Nächster Halt Fruitvale Station
Drama
2013
Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen
Fantasy-Abenteuer
2013
Snowpiercer
Scifi-Action
2015
Die Bestimmung – Insurgent
Sciencefiction
2015
Väter und Töchter - Ein ganzes Leben
Drama
2016
Die Bestimmung - Allegiant
Science-Fiction-Film
2016
Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen
Drama
2016
Zoomania
Animationsfilm
2017
Begabt - Die Gleichung eines Lebens
Drama
2017
Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott
Drama
2017
Die stumme Putzfrau Elisa (Sally Hawkins) nimmt Kontakt zu dem mysteriösen Wasserwesen auf.
Shape of Water - Das Flüstern des Wassers
Fantasy
2018
Ellie (Rose Byrne) und Pete (Mark Wahlberg) sind ein glückliches Paar - doch etwas fehlt: Kinder.
Plötzlich Familie
Komödie
2019
Oscar-Preisträgerin Octavia Spencer spielt die undurchsichtige Titelfigur, die um jeden Preis Gesellschaft sucht.
Ma
Horror
2020
Großer Auftritt: Die Oberhexe (Anne Hathaway) führt ihre Kolleginnen ins Luxushotel.
Hexen hexen
Komödie
Octavia Spencer im TV

BELIEBTE STARS

John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN