Wurde als "Showgirl" bekannt: Gina Gershon
Fotoquelle: lev radin/shutterstock.com

Gina Gershon

Lesermeinung
Geboren
10.06.1962 in Los Angeles, Kalifornien, USA
Alter
58 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Gina Gershon zählt zu den heißesten Namen im Filmbusiness und ist als sexy Gangsterbraut an der Seite von Nicolas Cage und John Travolta in dem actiongeladenen Filmhit "Face/Off - Im Körper des Feindes" (1997) in bester Erinnerung. In "Palmetto" (1998) steht sie nach "Cocktail" (1987) zum zweiten Mal mit Elisabeth Shue vor der Kamera.

Für hohe Wellen sorgte sie mit ihrem coolen Starauftritt in Paul Verhoevens erotischem "Showgirls" (1995) - hier lehnte sie aber den Vorschlag Verhoevens ab, das Kreuzen der Beine, wie es Sharon Stone in "Basic Instinct" machte, zu wiederholen -, den sie mit ihrer Rolle der lesbischen Corky in dem Noir-Thriller "Bound - Gefesselt"(1996) an der Seite von Jennifer Tilly noch einmal toppte. Bei den Filmfestspielen in Cannes von 1996 war sie neben Billy Zane in der Jim-Thompson-Romanverfilmung "Ohne Gewissen" zu sehen.

Überdies hatte sie einen Cameoauftritt in Paul Schraders Elmore-Leonard-Adaptation "Touch" (1996). Danach drehte die Schauspielerin gemeinsam mit Rade Serbedzija in der Tschechischen Republik "Eine Liebe in Prag", gefolgt von Paul Austers Regiedebüt "Lulu On The Bridge" (1998). Ihr Kino-Debüt gab Gina Gershon 1986 in dem Boxoffice-Erfolg "Pretty in Pink". Es folgten Rollen in "Cocktail" mit Tom Cruise und "Red Heat" (1988) mit Arnold Schwarzenegger. Zu weiteren Filmarbeiten zählen John Sayles' "Stadt der Hoffnung" (1991), Robert Altmans "The Player" (1992), "Deadly Revenge" (1991) und die Showtime-Produktion "Love Matters" (1993).

Auf der Bühne hatte Gina Gershon Auftritte in "Camille", "The Substance of Fire" und "Nanawatai". Überdies ist sie Gründungsmitglied der Theatergruppe Naked Angels, die ihren Sitz in New York hat. In dem Fernsehfilm "Frank Sinatra - Der Weg an die Spitze" (1992) spielte sie die Rolle der Nancy. Über ihre Rolle in Volker Schlöndorffs "Palmetto" sagte sie: "Endlich einmal spiele ich die normalste Figur in einem Film. In den zwei Jahren, die Harry im Gefängnis zubrachte, musste sich Nina auf eigene Faust durchschlagen. In dieser Zeit hat sie sich durch ihre Kunst - sie schmiedet Skulpturen - selbst gefunden und ist zu einer echten Persönlichkeit herangewachsen". 1998 schließlich stand Gina Gershon in dem Mystery-Film "Black And White" vor der Kamera, 1999 folgte eine Rolle an der Seite von Al Pacino in Michael Manns Drama "The Insider".

Weitere Filme und Serien mit Gina Gerson: "Boone - Ein Schurke unter Schurken" (1987), "Die andere Frau" (1993), "Rapid Move - Der Phantommörder" (1994), "Legalese", "One Tough Cop" (beide 1998), "Das Mädchen und der Fotograf" (1999), "Driven" (2001), "Demonlover", "Borderline - Unter Mordverdacht" (beide 2002), "Shooting Stars" (Serie), "3-Way" (beide 2003), "Practice - Die Anwälte", "Tripping the Rift" (beides Serien, 2004), "Crossing Jordan - Pathologin mit Profil" (Serie), "One Last Thing", "Man about Town", "Category 7 - Das Ende der Welt" (alle 2005), "Dreamland", "I Want Someone to Eat Cheese With", "Kettle of Fish", "Delirious" (alle 2006), "What Love Is", "Alles Betty!" (Serie), "P.S. Ich liebe dich" (alle 2007), "Fünf Minarette in New York", "Love Ranch - Wahrheit und Liebe" (beide 2010).

Filme mit Gina Gershon

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Jennifer Beals
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Janek Rieke
Janek Rieke
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung