Nein, die Hoffnung in dieser Stadt ist tot! Vincent 
Spano (l.) legt sich mit der Polizei an  
Nein, die Hoffnung in dieser Stadt ist tot! Vincent 
Spano (l.) legt sich mit der Polizei an  

Stadt der Hoffnung

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • USA (1991)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
City of Hope
Produktionsdatum
1991
Produktionsland
USA
Regie
Music
Schnitt
Hudson City, eine fiktive Metropole in New Jersey. Die farbige Bevölkerung kämpft um Mitspracherecht in den von Weißen etablierten Machtstrukturen. So hat der mächtige Baulöwe Joe seine Position dem korrupten Bürgermeister zu verdanken. Joes Sohn Nick versucht, seine Desorientierung mit Drogen und Alkohol zu kompensieren. Sogar der schwarze Bezirksabgeordnete Wynn hat sich schon lange an die Weißen verkauft. Als eines Tages skrupellose Unternehmer einen Slum abfackeln, um dort Wolkenkratzer zu errichten, kommt es zu einer Katastrophe...

Ein faszinierendes, pessimistisches Film-Kaleidoskop des von Hollywood unabhängigen Filmemachers John Sayles. Er liefert hier eine sarkastische Antwort auf die heile Welt der amerikanischen Soap-Operas und seziert messerscharf amerikanische Zustände.

Darsteller
Spielt gern starke Frauen: Angela Bassett
Angela Bassett
Lesermeinung
Kann manchmal ein ganz schräger Typ sein: Chris Cooper
Chris Cooper
Lesermeinung
Wurde als "Showgirl" bekannt: Gina Gershon
Gina Gershon
Lesermeinung
"Seinfeld" machte ihn bekannt: Jason Alexander.
Jason Alexander
Lesermeinung
John Sayles
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS