Einer wird auf der Strecke bleiben: Nicolas Cage
(l.) oder John Travolta?

Face/Off - Im Körper des Feindes

KINOSTART: 27.06.1997 • Actionthriller • USA (1997) • 138 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Face/off
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
USA
Budget
80.000.000 USD
Einspielergebnis
245.676.146 USD
Laufzeit
138 Minuten
Music

Nach langjähriger Jagd kann FBI-Agent Archer (John Travolta, Foto r., mit Nicolas Cage) endlich den gefährlichen Terroristen Troy stellen. Doch der Bösewicht wird vom Düsenstrahl eines Flugzeugs erfasst und fällt ins Koma. Dann stellt sich auch noch heraus, dass Troy irgendwo eine Zeitbombe installiert hat. Um das Versteck der Bombe zu erfahren, verfällt man auf eine absurde Idee: Dank modernster Technick soll Archer die Gesichtshaut von Troy bekommen, um so dessen Kumpanen aushorchen zu können. Gesagt, getan. Leider erwacht der Böse aus dem Koma, überwältigt das Personal und zieht nun mit Archers Gesicht in die Welt ...

Die gut agierenden Darsteller trösten über die hanebüchene Story hinweg. Martial Arts-Meister John Woo erweist sich auch in dieser Hollywood-Produktion als Könner tumber, aber durchaus wilder Action-Spektakel. Nahezu meisterhaft sind die schauspielerischen Leistungen von John Travolta und Nicholas Cage: Immerhin wechseln sie hier ihre Identitäten.

Foto: Buena Vista

Darsteller
Colm Feore
Lesermeinung
Dominique Swain
Lesermeinung
Wurde als "Showgirl" bekannt: Gina Gershon
Gina Gershon
Lesermeinung
Schauspielerin Joan Allen
Joan Allen
Lesermeinung
Ob Komödie, Tanzschnulze oder Actionfilm: John Travolta passt sich an.
John Travolta
Lesermeinung
Sohn berühmter Eltern: Nick Cassavetes
Nick Cassavetes
Lesermeinung
Nicolas Cage sammelt leidenschaftlich Comics.
Nicolas Cage
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung