Einer wird auf der Strecke bleiben: Nicolas Cage
(l.) oder John Travolta?

Face/Off - Im Körper des Feindes

KINOSTART: 27.06.1997 • Actionthriller • USA (1997) • 138 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Face/off
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
USA
Budget
80.000.000 USD
Einspielergebnis
245.676.146 USD
Laufzeit
138 Minuten

Nach langjähriger Jagd kann FBI-Agent Archer (John Travolta, Foto r., mit Nicolas Cage) endlich den gefährlichen Terroristen Troy stellen. Doch der Bösewicht wird vom Düsenstrahl eines Flugzeugs erfasst und fällt ins Koma. Dann stellt sich auch noch heraus, dass Troy irgendwo eine Zeitbombe installiert hat. Um das Versteck der Bombe zu erfahren, verfällt man auf eine absurde Idee: Dank modernster Technick soll Archer die Gesichtshaut von Troy bekommen, um so dessen Kumpanen aushorchen zu können. Gesagt, getan. Leider erwacht der Böse aus dem Koma, überwältigt das Personal und zieht nun mit Archers Gesicht in die Welt ...

Die gut agierenden Darsteller trösten über die hanebüchene Story hinweg. Martial Arts-Meister John Woo erweist sich auch in dieser Hollywood-Produktion als Könner tumber, aber durchaus wilder Action-Spektakel. Nahezu meisterhaft sind die schauspielerischen Leistungen von John Travolta und Nicholas Cage: Immerhin wechseln sie hier ihre Identitäten.

Foto: Buena Vista

Darsteller

Colm Feore
Lesermeinung
Dominique Swain
Lesermeinung
Wurde als "Showgirl" bekannt: Gina Gershon
Gina Gershon
Lesermeinung
Schauspielerin Joan Allen
Joan Allen
Lesermeinung
Ob Komödie, Tanzschnulze oder Actionfilm: John Travolta passt sich an.
John Travolta
Lesermeinung
Sohn berühmter Eltern: Nick Cassavetes
Nick Cassavetes
Lesermeinung
Nicolas Cage hat es aus dem Schatten seines berühmten Onkels geschafft.
Nicolas Cage
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung