Point Blank

KINOSTART: 01.12.2010 • Actionthriller • Frankreich (2010) • 84 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
À bout portant
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Frankreich
Budget
16.000.000 USD
Laufzeit
84 Minuten
Regie
Music

Krankenpfleger Samuel rettet während seiner Nachtschicht in einem Pariser Krankenhaus dem Unfallopfer Hugo das Leben. Doch sein Einsatz soll ihn teuer zu stehen kommen. Hugo ist ein polizeilich gesuchter Krimineller und dessen Gefolgsleute kidnappen Samuels Frau Nadia. Um seine Frau lebend wieder zu sehen, muss Samuel den Gangster aus dem Krankenhaus schaffen. Plötzlich sind nicht nur Hugos Killer, sondern auch korrupte Polizisten hinter ihm her ...

Bereits mit seinem Thriller "Ohne Schuld" zeigte der französische Regisseur Fred Cavayé, wie clevere und packende Unterhaltung inszeniert wird. So ist auch "Point Blank" ein rasantes wie actionreiches Katz-und-Maus-Spiel in der Tradition moderner französischer Thriller wie etwa "36 - Tödliche Rivalen", "Kein Sterbenswort" oder "Off Limits - Wir sind das Gesetz". Nach dem eigenen Drehbuch, das Cavayé erneut mit Guillaume Lemans verfasste, temporeich und düster in Szene gesetzt, gibt Gilles Lellouche gekonnt den wehrhaften Krankenpfleger, der eine ungewöhnliche Liaison eingehen muss, Roschdy Zem ("Quartett D'Amour - Liebe, wen du willst", "Just Like a Woman") gefällt als Schwerverbrecher mit Herz.

Foto: RBB/Degeto

Darsteller

Wusste in "Die Haut, in der ich wohne" zu überzeugen: Elena Anaya
Elena Anaya
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion