Still

KINOSTART: 19.06.2014 • Dokumentarfilm • Deutschland (2013) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Still Mine
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
102 Minuten

Die junge Uschi hat Zeit ihres Lebens auf dem Hof ihrer Eltern gelebt. Doch dann entschließt sie sich, auf die Alm zu ziehen, um mit sich und der Natur allein zu sein. Sie genießt das Leben fernab der Zivilisation, lebt in Einheit mit der Natur und dem natürliche Lauf der Dinge. Den tag verbringt sie mit den Tieren, melkt, macht Butter und Käse. Doch ein Damoklesschwert schwebt über der jungen, selbstbewussten Frau. Die Zukunft des elterlichen Hofes ist ungeklärt …

Der am bayerischen Ammersee geborene Dokumentarfilmer Matti Bauer hat seine symphatische Protagonistin zehn Jahre lang mit der Kamera begleitet und zeigt ihr genügsames Leben zwischen Alm und dem Hof der Eltern. Dass das Verhältnis zwischen Uschi und ihren Eltern Stefan und Rosi nicht immer das beste ist, liegt nicht nur am Erbe, sondern auch daran, dass Uschi schwanger wird und der werdende Vater das Weite sucht. Vor der herrlichen Landschaft des bayerischen Oberlands in eindrucksvollen Schwarzweiß-Bildern eingefangen, ist dies das Langzeit-Porträt einer starken Frau, die ihren Lebenstraum gegen alle Widerstände durchzusetzen weiß.

Foto: Zorro Film

Darsteller

Schauspieler Campbell Scott bei der Premiere zum Film "Jurassic World: Ein neues Zeitalter".
Campbell Scott
Lesermeinung
Schweinchen Babe machte ihn zum Star: James Cromwell.
James Cromwell
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung