Unter anderem mit nachgestellten Szenen erzählt "Die Tochter des Spions" eine unglaubliche Geschichte auf der Welt der Doppelagenten.
Im Dokumentarfilm "Die Tochter des Spions" geht die lettische Journalistin Ieva Lesinska-Geibere der Frage nach, wie ihr Vater zu Tode kam.

Die Tochter des Spions

KINOSTART: 02.07.2020 • Dokumentarfilm • D / LV / EST / CZ (2019) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
My Father the Spy
Produktionsdatum
2019
Produktionsland
D / LV / EST / CZ
Laufzeit
85 Minuten

Filmkritik

Der doppelte Vater

Als junge Frau erfuhr die lettische Journalistin Ieva Lesinska-Geibere, dass ihr Vater Doppelagent war. Im Dokumentarfilm "Die Tochter des Spions" arbeitet sie die Vergangenheit ihrer Familie auf.

"Fast mein ganzes Leben war bestimmt durch die Taten meines Vaters", sagt Ieva Lesinska-Geibere zu Beginn des Dokumentarfilms "Die Tochter des Spions". Ieva kam 1958 im lettischen Riga zur Welt, das damals Teil des Sowjetreichs war. Ihr Vater, erinnert sie sich, wollte keine Kinder, sondern Abenteuer. Und abenteuerlich war das Leben des Imants Lesinskis in der Tat.

In jungen Jahren glühender Anhänger des Sowjetkommunismus, verlor Imants Lesinska bald den Glauben an das System. Als der KGB ihn aber zwang, Agent zu werden, begann er ein doppeltes Spiel. Für den sowjetischen Geheimdienst wurde er 1960 nach Rom geschickt, um als Journalist getarnt mögliche Kollaborateure anzuwerben. Doch Imants wechselte die Seiten. Er ging zur amerikanischen Botschaft und war fortan als Doppelagent tätig, für Ost und für West. Als er 1976 vom KGB nach New York geschickt wurde, entschloss er sich, endgültig zu den Amerikanern überzulaufen. Seine Tochter Ieva, die ihn damals besuchte, war vom Geständnis ihres Vaters schockiert. Doch dann entschied sie sich, ebenfalls Amerikanerin zu werden. Sie nannte sich jetzt Evelyn Dorn, gab vor, gebürtige Deutsche zu sein. Acht Jahre später starb ihr Vater. War es Mord?

Viele Jahre später – die Sowjetunion ist längst Geschichte und Lettland Teil der EU – macht sich Ieva auf Spurensuche. Die Regisseure Jaak Kilmi und Gints Grube begleiten sie bei dem schwierigen Versuch, die Wahrheit über ihren Vater herauszufinden.

Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Neu im kino

The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS