Erhielt viel Kritikerlob für seine Darstellung des Staff Sergeant Cota: Cole Hauser.
Fotoquelle: Featureflash Photo Agency/shutterstock.com

Cole Hauser

Lesermeinung
Geboren
22.03.1975 in Santa Barbara, Kalifornien, USA
Alter
46 Jahre
Sternzeichen
Biografie

2003 war für Schauspieler Cole Hauser, Sohn des Schauspielers Wings Hauser, ein arbeitsreiches Jahr: Die Arbeiten an "Paparazzi", von Mel Gibson und dessen Produktionsfirma Icon produziert, wurden abgeschlossen. Außerdem drehte er unter der Regie von Antoine Fuqua an der Seite von Bruce Willis und Monica Bellucci "Tränen der Sonne" und spielte in dem Action-Spektakel "2 Fast 2 Furious" von John Singleton. Der dynamische Jungschauspieler war außerdem 2002 als attraktiver Freund von Robin Wright in "Weißer Oleander" zu sehen. Des Weiteren stand er für Greg Hoblits "Das Tribunal", ebenfalls mit Bruce Willis sowie Colin Farrell, vor der Kamera.

Viel Kritikerlob erhielt Hauser für seine Darstellung des Staff Sergeant Cota in Joel Schumachers "Tigerland" (2000), für den er eine Nominierung für den Independent Spirit Award in der Kategorie bester Nebendarsteller erhielt. Für das Fußballdrama "A Shot At Glory" (2000) stand er mit Oscargewinner Robert Duvall vor der Kamera. "Tigerland" und "A Shot At Glory" wurden jeweils beide auf dem Filmfestival in Toronto gezeigt.

Weitere seiner Filme sind "Pitch Black - Planet der Finsternis" (2000), Stephen Frears Drama "Hi-Lo Country" (1998), "Good Will Hunting" (1997) von Regisseur Gus Van Sant, John Singletons "Higher Learning - Die Rebellen" (1995), Adam Goldbergs Indie-Film "Scotch and Milk" (1997), Richard Linklaters Kulthit "Dazed and Confused - Sommer der Ausgeflippten" (1993) sowie "Der Außenseiter" (1992) von Robert Mandel. Bei den Dreharbeiten freundete er sich seinerzeit mit den beiden Hauptdarstellern Ben Affleck und Matton Damon an - eine Freundschaft, die bis heute hält.

Im Fernsehen sah man den Schauspieler in einer Hauptrolle der Steven Spielberg Serie "High Incident" auf ABC. Außerdem spielte er kleinere Rollen in "Tödliches Spiel" (1992), "Blutende Herzen" (1993) und "Skins" (1994). Weitere Filme mit Cole Hauser: "Emergency Room - Die Notaufnahme", "Paparazzi", "The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay" (nur Stimme, alle 2004), "The Cave", "Dirty" (beide 2005), "Trennung mit Hindernissen" (2006), "Tortured" (2008), "Chase" (TV-Serie, 2010-2011), "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben", "Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr" (beide 2013).

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN