Hier gehts lang! Bruce Willis einmal mehr in Aktion
Hier gehts lang! Bruce Willis einmal mehr in Aktion

Tränen der Sonne

KINOSTART: 28.08.2003 • Action • USA (2003)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tears of the Sun
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA

Im nigerianischen Bürgerkrieg sollen US-Soldaten eine von Rebellen bedrohte katholische Dschungelmission evakuieren. Als der Elite-Trupp die Missionsstation erreicht, besteht die Ärztin jedoch darauf, dass man auch ihre Schützlinge ins benachbarte Kamerun bringt. Nach einigem hin und her entscheidet ein Offizier, den Menschen zu helfen. Doch bei dem Fußmarsch durch den Dschungel müssen viele Widrigkeiten beseitigt und Teile der brutalen Rebellenarmee vernichtet werden ...

Was noch als halbwegs spannendes Kriegsabenteuer beginnt, verkommt mehr und mehr in Kampf-Propaganda mit aufgesetztem, triefendem Pathos. Auch wenn einige Bilder angesichts des unglaublichen Schreckens für Betroffenheit sorgen, der widerlich patriotische Schluss ist schlichtweg unerträglich. Da nützen auch die mitunter guten Darsteller nichts.

Foto: Columbia

Darsteller
Hollywood-Star Bruce Willis.
Bruce Willis
Lesermeinung
Erhielt viel Kritikerlob für seine Darstellung des Staff Sergeant Cota: Cole Hauser.
Cole Hauser
Lesermeinung
Vom Model zur Schauspielerin: Monica Bellucci
Monica Bellucci
Lesermeinung
Tom Skerritt
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung