Mickey Rourke, der James Dean für Anspruchslose.
Fotoquelle: Terry Straehley/shutterstock.com

Mickey Rourke

Lesermeinung
Geboren
16.09.1952 in Schenectady, New York, USA
Alter
70 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Mickey Rourke wurde 1952 im US-Bundesstaat New York als Philip Andre Rourke jun. geboren. Er ist irischer Abstammung und wuchs laut eigener Aussage in einer durch Gewalt belasteten Atmosphäre auf. Bereits in jungen Jahren entdeckte Rourke seine beiden großen Leidenschaften: Boxen und Schauspiel.

Nachdem er wegen einer Gehirnerschütterung seine vielversprechende Karriere als Amateurboxer aufgeben musste, hielt er sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Eher zufällig kam er in seiner damaligen Heimatstadt Miami mit einem Theaterverein in Kontakt – und fing sofort Feuer. Nach kleineren Rollen in verschiedenen Bühnenstücken bewarb sich Rourke erfolgreich beim renommierten Actors Studio in New York City und erhielt hier eine professionelle Schauspielausbildung.

Seine erste Filmrolle spielte er 1979 in „1941 – Wo bitte geht's nach Hollywood?“ unter der Regie von Steven Spielberg. Anfang der 1980er-Jahre kam mit „American Diner“ und „Rumble Fish“ der endgültige Durchbruch als Schauspieler. Nach „9 ½ Wochen“ (1986) und „Wilde Orchidee“ (1990) geriet Mickey Rourkes Karriere jedoch zunehmend ins Stocken. Er versuchte sich zeitweise wieder als Profiboxer und bestritt insgesamt acht Boxkämpfe, bevor er ab Mitte der 1990er-Jahre wieder die Schauspielerei in den Fokus stellte. Mit Filmen wie „Get Carter“ (2000), „Irgendwann in Mexiko“ (2003) und „Sin City“ (2005) konnte er schnell wieder an alte Erfolge anknüpfen. 2011 wurde Rourke für sein Werk mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame belohnt.

Auch das Privatleben von Mickey Rourke gleicht einem Auf und Ab: Der Schauspieler ist zweimal geschieden und machte immer wieder auch Negativschlagzeilen – beispielsweise wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss, exzessiver Schönheitsoperationen und häuslicher Gewalt.

Filme mit Mickey Rourke
1978
Das ist ja schon wieder nicht der Weg nach 
Hollywood! John Belushi
1941 - Wo, bitte, geht's nach Hollywood?
Actionkomödie
1980
Heaven's Gate - Das Tor zum Himmel
Westernepos
1981
Wer spielt hier wen an die Wand? Kathleen Turner 
und William Hurt
Heißblütig - Kaltblütig
Thriller
1982
Diner
Komödie
1983
Rumble Fish
Sozialdrama
1984
Der Pate von Greenwich Village
Gangsterfilm
1985
Ich bin schon ein tougher Schweinebulle: Mickey 
Rourke  
Im Jahr des Drachen
Actionthriller
1986
9 1/2 Wochen
Liebesfilm
1986
Mickey Rourke als heruntergekommener
Privatdetektiv Harry Angel
Angel Heart
Gruselthriller
1987
Auf den Schwingen des Todes
Politthriller
1987
Barfly
Milieuerzählung
1988
Komm endlich raus, Johnny! Morgan Freeman mit Knarre
Johnny Handsome
Gangsterfilm
1989
Wilde Orchidee
Erotikfilm
1990
Muss sich mal wieder vor Gericht verantworten:
Mickey Rourke als Gewaltverbrecher Bosworth
24 Stunden in seiner Gewalt
Thriller
1990
 
Als Standphoto nicht übel:
Mickey Rourke (l.) und Don Johnson
als Harley und Marlboro  
Harley Davidson und der Marlboro-Mann
Actionkomödie
1991
Harley Davidson & The Marlboro Man
Spielfilm
1992
White Sands - Der große Deal
Thriller
1993
Ich mach euch alle fertig! Mickey Rourke
The Last Outlaw - Gnadenlose Jagd
Western
1996
Der Typ da hinten guckt immer! Angie Everhart (r.) 
und Agathe de la Fontaine  
9 1/2 Wochen in Paris
Erotikfilm
1996
Bullet
Kriminalfilm
1997
Wollen Sie wirklich helfen? Claire Danes und Matt 
Damon
Der Regenmacher
Thriller
1998
Buffalo 66
Tragikomödie
1998
Thursday - Ein mörderischer Tag
Thriller
1999
Eine Nacht in L.A.
Thriller
1999
Exit
Psychothriller
1999
Im Auge des Sturms - Der braune Hengst in Gefahr
Tierabenteuer
2000
Animal Factory - Rache eines Verurteilten
Kriminalfilm
2000
Warne mich, wenn ein Fremder kommt! Jack Nicholson 
als Ex-Cop
Das Versprechen
Drama
2000
Get Carter - Die Wahrheit tut weh
Thriller
2002
Spun
Drama
2003
Irgendwann in Mexiko
Actionabenteuer
2003
Masked and Anonymous
Satire
2004
Mann unter Feuer
Action
2005
Domino
Actionthriller
2005
Sin City
Comic-Verfilmung
2006
Alex Rider: Operation Stormbreaker
Spielfilm
2006
Stormbreaker
Abenteuerfilm
2007
Ziemlich langweilige Angelegenheit: Rosario Dawson
Killshot
Thriller
2008
The Wrestler
Drama
2009
The Informers
Thriller
2010
Dreizehn
Thriller
2010
Iron Man 2
Scifi-Action
2010
Passion Play
Drama
2010
The Expendables
Action
2011
Krieg der Götter 3D
Actiondrama
2013
Dead in Tombstone
Spielfilm
2014
Sin City 2: A Dame to Kill For
2018
Robert Stadlober im Himmel über Berlin? Man kann nur spekulieren. Denn "Berlin, I Love You" wurde deutschen Journalisten nicht vorab gezeigt.
Berlin, I Love You
Drama

BELIEBTE STARS

Schauspielerin und Sängerin Sofia Carson bei den MTV Music Awards 2022.
Sofia Carson
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Demi Moore
Lesermeinung
Ganz schön witzig: Mike Myers.
Mike Myers
Lesermeinung
Verkörpert quasi alles zwischen Priestern und Gangstern: Jason Isaacs.
Jason Isaacs
Lesermeinung
Schauspieler Kurt Russell.
Kurt Russell
Lesermeinung
Schauspieler Sean Penn.
Sean Penn
Lesermeinung
Al Pacino im Jahr 2022.
Al Pacino
Lesermeinung
Erfolgreicher Schauspieler: Tommy Lee Jones.
Tommy Lee Jones
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Starkomiker Jim Carrey
Jim Carrey
Lesermeinung
Auch mit Glatze beeindruckend: Marlon Brando als
US-Colonel E. Kurtz
Marlon Brando
Lesermeinung
Vom Teenie-Star zum etablierten Darsteller: Kevin Bacon
Kevin Bacon
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN