Ist sie für oder gegen ihren Chef "Iron Man"?
Scarlett Johansson als "Black Widow"

Iron Man 2

KINOSTART: 06.05.2010 • Scifi-Action • USA (2010) • 125 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Iron Man 2
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
USA
Budget
200.000.000 USD
Einspielergebnis
623.933.331 USD
Laufzeit
125 Minuten
Regie

Tony Stark lässt sich feiern. Hat er doch im Outfit des "Iron Man" den Weltfrieden gesichert. Doch üble Militärangehörige halten den Kraftanzug für eine gefährliche Waffe. Derweil bastelt in Moskau Ivan Vanko, Sohn eines angeblich betrogenen Kollegen von Howard Stark, Tonys Vater, an einem üblen Racheplan. Als Ivan in Monaco einen furiosen Auftritt hat, ruft das Starks Konkurrenten Hammer auf den Plan. Der weiß Ivan gleich für seine Zwecke zu gewinnen, hat aber die Rechnung ohne dessen Eigenwillen gemacht ...

Wer wieder ein Actionspektakel mit vielen ironischen Brechungen erwartet, wie dies im Iron Man der Fall war, erwartet hat, sieht sich enttäuscht: Endlose Kämpfe und pseudo-wissenschaftliches Gelaber ermüden eher als das sie unterhalten. So ist dies lediglich ein weitere typische Comic-Verfilmung und somit ein schwacher Abklatsch des Vorläufers. Gut gemacht ist das Ganze zwar, aber furchtbar langweilig. Einziger Lichtblick: Scarlett Johansson als "Black Widow" die im Auftrag der Überorganisation S.H.I.E.L.D. ein Auge auf Stark wirft und starke Kampfeinsätze vorzuweisen hat. Ein Gag am Rande: Stark benutzt das arg lädierte Schild von Captain America als Unterlage, um eine Schnellerfindung in Waage zu bringen.

Darsteller

Einer der gefragtesten Darsteller seit den späten Neunzigerjahren: Don Cheadle
Don Cheadle
Lesermeinung
Stil-Ikone Emily Blunt
Emily Blunt
Lesermeinung
Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Gwyneth Katherine Paltrow wurde am 27. September 1972 in Los Angeles geboren.
Gwyneth Paltrow
Lesermeinung
Auch vor "Mad Men" ein bekanntes TV- und Film-Gesicht: John Slattery
John Slattery
Lesermeinung
Mickey Rourke, der James Dean für Anspruchslose.
Mickey Rourke
Lesermeinung
Ein vielseitiger Darsteller: Paul Bettany
Paul Bettany
Lesermeinung
Schauspieler Sam Rockwell im Starporträt.
Sam Rockwell
Lesermeinung
Kate Mara nicht Max Mara.
Kate Mara
Lesermeinung
Jon Favreau im Porträt: seine Rollen, seine Karriere und seine Filme.
Jon Favreau
Lesermeinung
Leslie Bibb - Wir stellen Ihnen die Schauspielerin und ihre Filme in unserem Porträt vor.
Leslie Bibb
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Schon längst ein Hollywood-Star: Giovanni Ribisi
Giovanni Ribisi
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Gab 1997 ihr Leinwand-Debüt: Cate Blanchett.
Cate Blanchett
Lesermeinung
Spielt gern starke Frauen: Angela Bassett
Angela Bassett
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung