Hauptsache die Schauwerte stimmen: Rosie
Huntington-Whiteley als Megan-Fox-Ersatz

Transformers 3

KINOSTART: 30.06.2011 • Scifi-Action • USA (2011) • 154 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Transformers 3
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
USA
Budget
195.000.000 USD
Einspielergebnis
1.123.746.996 USD
Laufzeit
154 Minuten
Regie

Am 20. Juli 1969 schrieb Neil Armstrong als erster Mensch auf dem Mond Geschichte. Doch was die Geschichte verschwieg: Die Astronauten fanden auch das Wrack eines Raumschiffs, das offenbar keinerlei Leben mehr barg. Doch 40 Jahre später wird klar, dass das unter Geheimhaltung versteckte Raumschiff einen Transformer beherbergt. Der wird wieder aktiv und erweist sich als der Cybertron-Herrscher Shockwave. Was folgt, ist ein erbitterter Krieg zwischen Autobots und Decepticons, wodurch die Existenz des Universums bedroht ist. So sind wieder Sam Witwicky Fähigkeiten gefragt ...

Es war nur eine Frage der Zeit, wann der kommerziell erfolgreiche Sciencefiction-Blödsinn, der mit "Transformers" und "Transformers - Die Rache" begann, fortgesetzt würde. Jetzt hat das Warten – zumindest für die Fans – ein Ende. Doch hier überzeugt keinesfalls die Geschichte, bestenfalls die hanebüchenen Spezialeffekte. Es kracht und zischt – macht keinen Sinn, lässt aber die Kassen klingeln. Fragt sich nur, warum sich Charakterdarsteller wie John Malkovich, John Turturro und Frances McDormand in diese abstruse Story verlaufen haben? Megan Fox, der weibliche Star der ersten beiden Filme, wurde übrigens nach einem Streit mit Michael Bay gefeuert.

Foto: Paramount/Jamie Trueblood

Darsteller
Die "Herr der Ringe"-Filme machten ihn einem großen Publikum bekannt: Hugo Weaving.
Hugo Weaving
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Vielseitiger Mime: John Malkovich.
John Malkovich
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Eher der Kumpeltyp: Kevin Dunn.
Kevin Dunn
Lesermeinung
Ohne spitze Ohren fiel er nur eingefleischten Fans auf: Leonard Nimoy
Leonard Nimoy
Lesermeinung
Dank "Grey's Anatomy" weltberühmt: Patrick Dempsey.
Patrick Dempsey
Lesermeinung
Drehte schon mit Thomas Gottschalk: Shia LaBeouf.
Shia LaBeouf
Lesermeinung
Sänger, Model, Schauspieler: Tyrese Gibson.
Tyrese Gibson
Lesermeinung
Weitere Darsteller
Karyn Parsons Ken Jeong Josh Duhamel Alan Tudyk Peter Cullen Glenn Morshower Charlie Adler Robert Foxworth Frank Welker Jess Harnell Tom Kenny Reno Wilson Ron Bottitta Scott Krinsky John DiMaggio Julie White Keith Szarabajka George Coe Derek Miller Katherine Sigismund David Hill Andrew Daly Lester Speight Buzz Aldrin Bill O'Reilly Mark Ryan Francesco Quinn Frank Welker Stephen Monroe Taylor William H Worden Ravil Isyanov Dustin Dennard Markiss McFadden Nick Bickle Ajay James Brett Lynch chris a. Robinson Scott C. Roe James D. Weston II Brian Call Aaron Garrido Mikal Vega Kenny Sheard Josh Kelly Keiko Agena LaMonica Garrett Yasen Peyankov Brett Stimely John H. Tobin Drew Pillsbury Patrick Pankhurst Larry Clarke Tom Virtue Thomas Crawford Kevin Sizemore Alan Pietruszewski Michael Daniel Cassady Peter Murnik Don Jeanes Cory Tucker Lindsey Ginter David St. James Mitch Bromwell Elya Baskin Eugene Alper Inna Korobkina Zoran Radanovich Kathleen Gati Annie O'Donnell Chris Sheffield Ken Takemoto Michael Loeffelholz Mindy Sterling Darren O'Hare Jack Axelrod Rich Hutchman Meredith Monroe Charlotte Labadie Christian Baha Jennifer Williams Danielle Fornarelli Danny McCarthy John Turk Peter A Kelly Mark Golden Sean Murphy Scott Paulson Luis Echagarruga Iqbal Theba Anthony Azizi Sammy Sheik John S. McAfee Jay Gates Rebecca Cooper Bonecrusher the Mastiff Greg Berg David Hill William H Worden Jesse Heiman Josh Duhamel Julie White Buzz Aldrin Bill O'Reilly Ron Bottitta John DiMaggio

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS