Gleich gibt's was aufs Maul! Mickey Rourke im Ring

The Wrestler

KINOSTART: 26.02.2009 • Drama • USA (2008) • 109 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Wrestler
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA
Budget
6.000.000 USD
Einspielergebnis
44.703.995 USD
Laufzeit
109 Minuten

Randy Robinson hatte als erfolgreicher Wrestler "The Ram" einst ruhmreiche Tage. Doch die sind längst vorbei. Heute verdient die Legende des Wrestling-Rings nach einem Herzinfarkt sein Geld nur durch den Verkauf von Action-Figuren auf unbedeutenden Conventions und nimmt sogar einen Job als Lebensmittel-Verkäufer an. Endlich will er auch seiner Tochter der Vater sein, der er nie gewesen ist. Doch er plant trotz ärztlicher Warnungen auch sein Comeback im Ring ...

Zwar wurde Mickey Rourke für seine Rolle 2009 der Oscar als bester Hauptdarsteller - es gewann Sean Penn ("Milk") - verwehrt, doch er bietet als abgehalfterter Wrestler eine schauspielerische Glanzleistung. Allerdings ist das Drama definitiv Aronofskys ("Requiem for a Dream", "The Fountain") inszenatorisch schlechtester Film. Die Wackel-Kamera im Dokumentarstil nervt gewaltig und einige Kämpfe sind viel zu blutig. Was bleibt: ein beeindruckend starker Rourke, der bemerkenswert einen einstigen Star spielt, der vor den Trümmern seines Lebens steht und eigentlich nur den amerikanischen Traum verwirklichen wollte.

Foto: Kinowelt

Darsteller

Schauspielerin Marisa Tomei bei der Premiere des Films "Spider-Man: No Way Home" in Los Angeles.
Marisa Tomei
Lesermeinung
Mickey Rourke, der James Dean für Anspruchslose.
Mickey Rourke
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung