Danny Trejo

Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo. Vergrößern
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Fotoquelle: Jaguar PS/shutterstock.com
Dan Trejo
Geboren: 16.05.1944 in Los Angeles, Kalifornien, USA
Sternzeichen: Stier

Er ist einer der fleißigsten Hollywoodschauspieler. In der Regel sieht man Danny Trejo in vier Filmen pro Jahr, in den letzten Jahren war er allerdings weit öfters auf der Leinwand zu sehen, allein im Jahr 2005 spielte er in zehn Filmen. Dabei war sein Leben nicht immer so geregelt. Seine Karriere begann er als Krimineller, der für bewaffneten Raubüberfall und Drogendelikte mehrere Jahre im Knast saß. Er kennt San Quentin und Folsom nicht nur aus Spielfilmen und den Hits von Metallica und Johnny Cash, sondern aus der Realität. Danny Trejo ist ein Musterbeispiel für ein gelungenes Resozialisierungsprogramm. Nach seiner Knastzeit schaffte er den Sprung ins ehrliche Leben, schwor der Kriminalität ab und änderte sich komplett.

Obwohl er immer wieder betont, dass Kriminalität der falsche Weg ist, sind es gerade die Erfahrungen, die er in den Gefängnissen machte, die ihm bei seiner Schauspielkarriere vorwärts geholfen haben. Als tätowierter Leicht- und Weltergewichtboxer mit vernarbten Gesicht, muskulösen Körper und einem ausgeprägten Latino-Look wird er immer dann eingesetzt, wenn ein Krimineller benötigt wird. Auch wenn er meist nur in einer Nebenrolle zu sehen ist oder nur einen Satz zu sagen hat, so bleibt sein Gesicht dem Zuschauer in Erinnerung und die Quantität seiner Auftritte hat schon längst für einen Wiedererkennungseffekt gesorgt. Man kennt das Gesicht mit dem schmalen Schnurrbart - man kennt sogar sein Tattoo (eine Frau mit Sombrero), das er mehr oder weniger in jedem Film zur Schau stellt.

Seine Schauspielkarriere begann nach dem Resozialisierungsprogramm. Ein Drehbuchautor, der zusammen mit Trejo in San Quentin gesessen hatte, erinnerte sich an ihn, als es darum ging, einen Box-Trainer für einen Film zu engagieren. Trejo übernahm den Job und erhielt gleichzeitig eine kleine Rolle in "Express in die Hölle" (1985). Danach wird er immer dann besetzt, wenn ein grantig dreinschauender Krimineller benötigt wird. Er spielt in der Regel den "bösen Jungen", will aber nicht als Musterbeispiel dafür gelten und sieht es nicht gerne, wenn der "böse Junge" erfolgreich aus der Sache heraus kommt. Viel lieber will er zeigen, dass Kriminalität nichts bringt und legt darum Wert darauf, dass die Personen, die er verkörpert, nicht als Helden in Erinnerung bleiben.

Neben seiner persönlichen Erfahrung und seinem Aussehen gibt es einen weiteren Punkt in seinem Leben, der ihm Rollen garantiert: Er ist mit Robert Rodriguez verwandt und aus diesem Grund in vielen Filmen des texanischen Regisseurs zu sehen. Die gemeinsame Arbeit umfasst unter anderem "Desperado" (1995), "From Dusk till Dawn" (1996), "Spy Kids" (2001), "Spy Kids 2 - Die Rückkehr der Superspione" (2002), "Mission 3D", "Irgendwann in Mexiko" (beide 2003), "Planet Terror" (2007) und "Machete" (2010). Auch Robert Rodriguez, ein Cousin zweiten Grades, besetzt Danny Trejo nach Schema F und dem Image, das er auch in den anderen Produktionen verkörpert.

Weitere Filme und Serien mit Danny Trejo: "Der Superfighter" (Sprecher, 1983), "Penitentiary III", "The Hidden - Das unsagbar Böse", "Death Wish 4: The Crackdown" (alle 1987), "Bulletproof - Der Tiger" (1988), "Kinjite - Tödliches Tabu", "Shannon - Sein schwerster Fall", "Lock Up - Überleben ist alles", "Cage", "Wings of Freedom" (alle 1989), "Sex Frauen räumen ab", "Drug Wars: The Camarena Story" (TV-Serie), "Maniac Cop 2", "Zum Töten freigegeben" (alle 1990), "The Last Hour", "Femme Fatale", "Die Hure", "Der Drogen-Cop", "Carnal Crimes", "Wedlock", "Wie ein Stachel im Fleisch" (alle 1991), "Sex Crimes", "Reasonable Doubts" (TV-Serie), "Nails - Ein Cop sieht rot" (alle 1992), "Baywatch" (TV-Serie, 1991-1992), "Organiac", "Verschworen auf Leben und Tod", "Doppelgänger", "Mi vida loca", "12:01", "Last Light", "Eiskalt reingelegt" (alle 1993), "Criminal Passion", "Victor One", "Against the Wall" (alle 1994), "Dead Badge - Im Fadenkreuz der Killer-Cops", "Stranger - Wüste der Gesetzlosen", "Heat" (alle 1995), "Renegade" (TV-Serie), "Jaguar" (beide 1996), "Dilemma - Im Großstadtdschungel von L.A.", "Los Locos - Duell der Wahnsinnigen", "Anaconda", "Con Air", "Trojan War" (alle 1997), "The Replacement Killers - Die Ersatzkiller", "Tracey Takes On..." (TV-Serie), "Brooklyn South" (TV-Serie), "Sechs Tage, sieben Nächte", "The Champions", "Soundman", "Point Blank - Over and Out" (alle 1998), "NYPD Blue" (TV-Serie, 1996-1998), "No Mothers Crying, No Babies Dying", "Six Shots of Tequila", "From Dusk Till Dawn 2: Texas Blood Money", "Inferno", "Whiteboyz" (alle 1999), "Walker, Texas Ranger" " (TV-Serie, 1998-1999), "Cuenta saldada", "From Dusk Till Dawn 3: The Hangman's Daughter", "Animal Factory - Rache eines Verurteilten", "Wild Christmas", "Akte X" (TV-Serie, alle 2000), "Skippy", "Bubble Boy - Leben hinter Plastik" (beide 2001), "Hiding in Walls", "13 Moons", "Simplicity", "The Salton Sea", "Do It for Uncle Manny", "The District" (TV-Serie), "xXx - Triple X", "Beat the Devil", "Nightstalker" (alle 2002), "Kingpin" (TV-Serie), "Alias" (TV-Serie), "The Big Empty", "Double Blade", "The Brothers Garcia" (TV-Serie, alle 2003), "Keine Gnade für Dad" (TV-Serie), "Monk" (TV-Serie), "Der Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy", "Lost", "51.50", "Wake Up, Ron Burgundy: The Lost Movie" (alle 2004), "Venice Underground", "Dreaming on Christmas", "All Souls Day: Dia de los Muertos", "Tennis, Anyone...?", "The Curse of El Charro" (Sprecher), "Nice Guys", "George Lopez" (TV-Serie), "Chasing Ghosts", "The Devil's Rejects", "The Crow: Wicked Prayer", "Desperate Housewives" (TV-Serie, alle 2005), "7 Mummies", "Furnace", "Taphephobia", "The Devil Inside", "TV: The Movie", "Propensity", "SherryBaby", "Living the Dream", "Danny Roane: First Time Director", "Heist" (TV-Serie, 2006), "King of the Hill" (TV-Serie, 2003-2006), "Jack's Law", "Hood of Horror", "Slayer", "Death Row" (alle 2006), "Juan Frances: Live", "Smiley Face", "Grindhouse", "Delta Farce", "The Knights of Prosperity" (TV-Serie), "Halloween", "Terra" (Sprecher), "The Blue Rose", "Urban Justice", "Stargate: Atlantis" (TV-Serie), "Fanboys", "On Bloody Sunday", "Blood Ties" (TV-Serie, alle 2007), "Valley of Angels", "Richard III", "Chinaman's Chance", "The Art of Travel", "Ranchero", "Jake's Corner", "The Grind", "Toxic", "Fanboys", "North by El Norte" (alle 2008), "Predators", "The Expendables" (beide 2010), "Spy Kids 4D" (2011), "Machete Kills" (2013), "Muppets Most Wanted" (2014).


Alle Filme mit Dan Trejo
TV-Programm
ARD
Sportschau
Sport | 19:10 - 22:45 Uhr
ZDF
Marie Brand und die rastlosen Seelen
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
Crash Test Promis - Stars im Selbstversuch
Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX
Perception
Serie | 21:15 - 22:10 Uhr
ProSieben
Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte
Serie | 21:15 - 22:15 Uhr
SAT.1
TV-TippsWasser für die Elefanten
Spielfilm | 20:15 - 22:45 Uhr
KabelEins
Red Eye
Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr
RTLplus
Vermisst
Report | 21:05 - 22:00 Uhr
arte
So ist Paris
Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
WDR
Die Ernährungs-Docs
Gesundheit | 21:00 - 21:45 Uhr
3sat
Heiratsschwindler küsst man nicht
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR
Expeditionen ins Tierreich
Natur+Reisen | 21:00 - 21:45 Uhr
MDR
Exakt extra
Report | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR
Diabetes - Ist Heilung möglich?
Gesundheit | 21:00 - 21:45 Uhr
BR
Kontrovers - Die Story
Report | 21:00 - 21:45 Uhr
Eurosport
Radsport
Sport | 21:00 - 22:00 Uhr
ARD
WM Kwartira
Unterhaltung | 22:45 - 23:15 Uhr
ZDF
Marie Brand und die rastlosen Seelen
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
Crash Test Promis - Stars im Selbstversuch
Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX
Perception
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben
Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
SAT.1
TV-TippsWasser für die Elefanten
Spielfilm | 20:15 - 22:45 Uhr
KabelEins
Red Eye
Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr
RTLplus
Vermisst
Report | 20:15 - 21:05 Uhr
arte
So ist Paris
Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
WDR
Markt
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat
Heiratsschwindler küsst man nicht
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR
Expeditionen ins Tierreich
Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR
Exakt extra
Report | 20:15 - 21:45 Uhr
HR
MEX. das marktmagazin
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR
Münchner Runde
Talk | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
Serie | 20:30 - 21:30 Uhr
Eurosport
Nachrichten
Nachrichten | 20:50 - 21:00 Uhr
SAT.1
TV-TippsWasser für die Elefanten
Spielfilm | 20:15 - 22:45 Uhr
arte
TV-TippsEiskalte Leidenschaft
Report | 22:20 - 23:15 Uhr
WDR
TV-TippsKommissar LaBréa
TV-Film | 22:10 - 23:35 Uhr
BR
TV-TippsNowitzki - Der perfekte Wurf
Spielfilm | 22:45 - 00:15 Uhr
RBB
TV-TippsMephisto
Spielfilm | 23:00 - 01:20 Uhr