Nachdem der geniale Profi-Dieb Frank von seinen Partnern reingelegt wurde, landet er in einen neuen Hochsicherheitstrakt, in dem jeder Insasse ein elektronisch gesteuertes, explosives Halsband tragen muss. Das "Wedlock" genannte Wunderwerk soll eine Flucht unmöglichen machen. Denn man ist mit einem weiteren Insassen verbunden und das Halsband sprengt einem sofort den Kopf ab, wenn man sich zu weit von seinem Partner entfernt. Das Problem: niemand weiß, wer sein Partner ist. Frank gelingt es dennoch, die hübsche Tracy als "Partner" auszumachen. Von Rachsucht getrieben, unternimmt er mit ihr einen Fluchtversuch, ohne zu ahnen, dass Hintermänner genau dies geplant haben...

Horror-Spezialist Lewis Teague ("Cujo", "Katzen-Auge") inszenierte einen brillanten, weil perfekten und hervorragend gespielten Thriller. Die schräge Erzählstuktur verzichtet auch nicht auf effektvolle SF-Elemente.