Die Triffids

KINOSTART: 28.12.2009 • Sciencefiction-Thriller • Großbritannien (2009) • 180 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
The Day of the Triffids
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Großbritannien
Budget
15.000.000 USD
Laufzeit
180 Minuten
In naher Zukunft hat die Menschheit das Energieproblem gelöst und den Klimawandel gestoppt. Der umweltverträgliche Treibstoff Triffoil wird aus Triffids gewonnen, riesigen Pflanzen, die in gigantischen Treibhäusern gezüchtet werden. Aber Triffids sind gefährlich: Sie haben nicht nur einen Giftstachel, mit dem sie einen Menschen blenden können, sondern sind auch fleischfressend, beweglich und intelligent. Letzteres weiss der britische Botaniker Bill Masen (Dougray Scott), der am eigenen Leibe erfährt, wie gefährlich diese Nutzpflanzen sind. Als ein Öko-Aktivist in ein Treibhaus eindringt, um die "versklavten" Triffids zu befreien, greifen die Pflanzen an, und Masens Augen werden verletzt. Während der Forscher mit einer Augenbinde zur Genesung im Spital liegt, zeigt sich ein weltweites astronomisches Phänomen. Ein ungewöhnlicher Sonnensturm erhellt den Himmel, und Milliarden von schaulustigen Menschen erblinden. Als der ahnungslose Masen seine Augenbinde abnimmt, ist die Welt ein einziges Chaos: London brennt, und wenige Sehende irren durch die von hilflosen Blinden bevölkerten Strassen. Masen stellt fest, dass die Triffids ausgebrochen sind und untereinander kommunizieren. Nun greifen die fleischfressenden Pflanzen die wehrlosen geblendeten Menschen an. Zusammen mit der Fernsehreporterin Jo Playton (Joely Richardson) versucht Masen das Schlimmste zu verhindern. Per Radio warnen sie die Überlebenden und versuchen, die Sehenden zu organisieren. Vom Machtvakuum nach dem Zusammenbruch der Regierung profitieren will ein mysteriöser Mann, der sich Torrence nennt (Eddie Izzard). Mit militärischen Mitteln versucht der US-Major Coker (Jason Priestley), dem Chaos beizukommen, aber Masen und Jo wollen sich seinem Diktat nicht unterwerfen.

Darsteller

Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Schotttischer Charakterdarsteller: Brian Cox
Brian Cox
Lesermeinung
Dougray Scott
Lesermeinung
Eddie Izzard
Lesermeinung
Ein Schotte von nebenan: Ewen Bremner
Ewen Bremner
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Schönheit mit Talent: Hayley Atwell
Hayley Atwell
Lesermeinung
Schauspieler Tom Hardy.
Tom Hardy
Lesermeinung
Das Auge eines Adlers: Regisseur und Produzent George Lucas.
George Lucas
Lesermeinung
Bella Ramsey - mit ihren Rollen in "GoT" und "The Last of Us" erobert die junge Britin die Bildschirme.
Bella Ramsey
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung