Wo bin ich denn hier gelandet? Klaus Löwitsch

Welt am Draht

KINOSTART: 14.10.1973 • Sciencefiction-Thriller • Deutschland (1973) • 204 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Welt am Draht
Produktionsdatum
1973
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
204 Minuten

Der Wissenschaftler Dr. Fred Stiller arbeitet im "Institut für Kybernetik und Zukunftsforschung" an Simulacron I - einem elektronischen Monstrum, das die Computertechnologie auf eine neue Stufe heben soll. Simulacron kann, wenn es funktioniert, gesellschaftliche, ökonomische und politische Vorgänge der Zukunft derart exakt voraussagen, als seien sie Wirklichkeit. Als der Leiter des Forschungsprojektes unter mysteriösen Umständen stirbt, häufen sich bald rätselhafte Vorkommnisse ...

Der nach der Vorlage "Simulacron-3" des US-Schriftstellers Daniel F. Galouye entstandene Film spielt in einer nicht näher bestimmten Zeit, die die Zukunft sein könnte, aber der damaligen Gegenwart irgendwie verblüffend ähnlich sieht. Lange vor Welterfolgen wie "Matrix" beschäftigte sich Rainer Werner Fassbinder absolut packend mit virtuellen Welten, in denen deren Bewohner nicht wissen, dass sie nur ein Programm sind.

Foto: Kinowelt

Darsteller

Gottfried John
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ingrid Caven
Ingrid Caven
Lesermeinung
Ivan Desny
Lesermeinung
Klaus Löwitsch
Lesermeinung
Kurt Raab
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Blondes Haar und blaue Augen: Cameron Diaz.
Cameron Diaz
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung