Arnold Schwarzenegger weiß nicht mehr, was Traum
und Realität ist...

Total Recall - Die totale Erinnerung

KINOSTART: 01.06.1990 • Sciencefiction-Thriller • USA (1990) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Total Recall
Produktionsdatum
1990
Produktionsland
USA
Budget
65.000.000 USD
Einspielergebnis
261.317.921 USD
Laufzeit
113 Minuten

2084: Der sonst eher bodenständige Bauarbeiter Doug Quaid will unbedingt auf den Mars, auf den inzwischen Kolonien gegründet worden sind. Seine Frau ist davon natürlich wenig begeistert. Dann stößt Quaid auf das Unternehmen "Recall Incorporated", das seinen Traum wahr werden lassen kann. Voraussetzung: Er lässt sich dabei hypnotisieren. Quaid willigt ein und gerät in eine Reise zwischen Tag und Traum, die immer bedrohlichere Ausmaße annimmt ...

Eine Adaption einer Kurzgeschichte von Sciencefiction-Legende Philip K. Dick ("Blade Runner"). In der Originalstory ist die Hauptperson zwar ein Buchhalter, doch Arnie als Bücherwurm? Mit verblüffenden Spezialeffekten inszenierte der gebürtige Amsterdamer Paul Verhoeven 1990 diese spannungsgeladene, 60-Millionen-Dollar-teure Mischung aus Action-Thriller und Sciencefiction-Vision. Super-Muskelprotz Schwarzenegger zeigte sich in diesem Film erstmals von seiner erotischen Seite: Der Star, sonst stets aufs Saubermann-Image bedacht, stieg mit Sharon Stone ins Bett, die seit "Basic Instinct" endgültig als Sex-Bombe Hollywoods bekannt wurde.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Alterslose Schönheit: Sharon Stone.
Sharon Stone
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung