Harrison Ford jagt als Blade Runner
Androiden

Blade Runner

KINOSTART: 25.06.1982 • Sciencefiction • USA (1982) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Blade Runner
Produktionsdatum
1982
Produktionsland
USA
Budget
28.000.000 USD
Einspielergebnis
33.139.618 USD
Laufzeit
118 Minuten
Music

Im L.A. des 21. Jahrhunderts soll ein Special-Detective, man nennt ihm auch "Blade Runner", vier androidische Replikanten ausfindig machen und liquidieren. Im Laufe seiner Jagd lernt er die "menschlichen" Qualitäten der künstlichen Geschöpfe zu schätzen und muss sich entscheiden, ob er seinen Auftrag trotzdem erfüllen will ...

Nach dem SF-Roman "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?" von Philip K. Dick entstand der Sciencefiction-Film der Achtzigerjahre. Regisseur Ridley Scott inszenierte vor der überwältigenden Kulisse einer ebenso gigantischen wie trostlosen Metropole einen ungemein packenden, wegweisenden Thriller, der nichts von seiner Kraft verloren hat. Indiana-Jones-Darsteller Harrison Ford glänzt in der Paraderolle des zwiespältigen Detectivs, Kontrahent Rutger Hauer liefert eine perfekte Vorstellung des künstlichen Übermenschen. Dazu wird eine Fülle sehenswerter Spezialeffekte (Oscar-Nominierung für Douglas Trumbull) geboten. Der kürzere "Director's Cut" bietet noch ein weitere Variante: der Schluss wurde ebenso wie der erzählerische Off-Kommentar weggelassen und eine kurze Traumsequenz verstärkt die Wahrscheinlichkeit, dass der "Blade Runner" ebenfalls ein Android ist. So entstand tatsächlich ein anderer Film.

Foto: Warner

Darsteller
Daryl Hannah
Lesermeinung
US-Schauspieler Harrison Ford.
Harrison Ford
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung
Schauspielerin Joanna Cassidy
Joanna Cassidy
Lesermeinung
Rutger Hauer
Lesermeinung
Sean Young
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung