Mensch oder Außerirdischer?

Seelen

KINOSTART: 13.06.2013 • Sciencefiction • USA (2013) • 125 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Host
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
USA
Budget
44.000.000 USD
Einspielergebnis
63.327.201 USD
Laufzeit
125 Minuten

In der Zukunft: Nachdem außerirdische Parasiten die Körper der meisten Menschen besetzt haben, gibt es nur noch wenige "freie" Menschen. Die jedoch leisten erbitterten Widerstand gegen die Okkupation ihrer Körper. So auch die junge Melanie, die schließlich jedoch auch von den Außerirdischen erwischt wird. Doch dann nimmt ihr widerspenstiger Geist Kontakt mit der "Seele" auf, die ihren Körper besetzt. Und tatsächlich beginnt sich die fremde Seele für menschliche Gefühle zu interessieren ...

Wenn der Begriff "Quatsch mit Soße" passt, dann bei dieser hanebüchenen Idioten-Geschichte (kein Wunder, stammt die Vorlage doch von "Twilight - Biss zum Morgengrauen"-Autorin Stephenie Meyer), die zudem noch dilettantisch in Szene gesetzt wurde und außer schierer Langeweile nichts zu bieten hat. Da fragt man sich, warum sich etwa William Hurt in diesen Quark verlaufen hat? Das kommt dabei heraus, wenn man Klassiker wie "Dr. Jekyll und Mr. Hyde" oder "Die Körperfresser kommen" in einer thematisch ähnlich gelagerten Geschichte verwursten will. Schon traurig, zumal Regisseur Andrew Niccol mit "Gattaca" bewiesen hat, dass er durchaus zu intelligenter Sciencefiction fähig ist.

Foto: Concorde

Darsteller
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
Smarter Typ: Max Irons.
Max Irons
Lesermeinung
Jung und gefragt: Saoirse Ronan.
Saoirse Ronan
Lesermeinung
William Hurt
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS