Sean Young

Lesermeinung
Geboren
20.11.1959 in Louisville, Kentucky, USA
Alter
61 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Sie ist eine große, auffällige und würdevoll aussehende Brünette: die Schauspielerin Sean Young. Obwohl sich ihr Bekanntheitsgrad immer noch im Mittelfeld bewegt, zählt sie zu den meist beschäftigten Darstellerinnen. Bevor sie 1980 nach Hollywood kam und in "Jane Austen in Manhattan" ihr Filmdebüt gab, war sie in New York als Model und als Tänzerin beschäftigt. Ihren Durchbruch hatte sie zweifellos als schöner weiblicher Replikant Rachael in dem Scifci-Klassiker "Blade Runner" (1982).

Seit dieser Zeit ist sie aus Hollywood nicht mehr wegzudenken. Besonders auffällig war sie an der Seite von Kevin Costner und Gene Hackman in dem Thriller "No Way Out - Es gibt kein Zurück" (1987). Die Liebesszenen mit Costner sorgten nicht nur auf der Leinwand für starke Hitze: 1989 geriet Sean Young in die Schlagzeilen als ihre Affäre mit Schauspiel-Kollege James Woods - mit ihm hatte sie 1988 in "Der Preis des Erfolges" gespielt - breit getreten wurde und er sie nach dem Ende ihrer Beziehung der sexuellen Belästigung beschuldigte. Diese Vorwürfe wurden von ihr in diversen Talkshow verneint. Wie auch immer, ihre Karriere ging trotzdem weiter, auch wenn sie wegen eines Knochenbruch aus Tim Burton's ersten "Batman"-Film ausscheiden musste.

Weitere Filme mit Sean Young: "Der Wüstenplanet" (1984), "Wall Street" (1987), "Airborne - Flügel aus Stahl" (1990), "Das gnadenlose Auge", "Der Kuss vor dem Tode" (beide 1991), "Halt mich, küss mich, lieb mich", "Farben des Todes", "Blue Ice" (alle 1992), "Crazy Instinct - Allein unter Idioten" (1993), "Ace Ventura - Ein tierischer Detektiv" (1994), "Dr. Jekyll und Ms. Hyde" (1995), "Mirage", "Männer sind zum Küssen da" (beide 1996), "The Invader - Der Killer aus einer anderen Welt" (1997), "Final Escape" (1998), "Special Delivery" (1999), "Poor White Trash" (2000), "The Amati Girls" (2000), "Night Class", "Nebenan lauert der Tod", "Sugar and Spice" (alle 2001), "Das Denver-Attentat" (2002), "Der Tod hat Vortritt" (2003), "Vergiss die Toten nicht" (2004), "Der Mörder in dir" (2005), "Jesse Stone - Alte Wunden" (2007).

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN