Sherilyn Fenn

Spielt oft in B-Filmen: Sherilyn Fenn Vergrößern
Spielt oft in B-Filmen: Sherilyn Fenn
Sherilyn Fenn
Geboren: 01.02.1965 in Detroit, USA

Sherilyn Fenn kam schon früh in Berührung mit dem Show Business. Ihre Mutter war eine Rockmusikerin, und die bekannte Siebzigerjahre-Rockerin Suzie Quattro ist ihre Tante. Nach ihrem Highschoolabschluss versuchte Sherilyn Fenn zunächst, einen Job als Playboy-Bunny zu bekommen, doch sie brachte nicht einmal das erste Jahr der "Bunny School" hinter sich. Nun verdiente sie sich ihre Brötchen als Model für Parfüm- und Jeanswerbung und gab 1984 in "Wild Life" ihr Leinwanddebüt. Ihren Durchbruch hatte sie allerdings erst, als Kultregisseur David Lynch sie für seine TV-Serie "Twin Peaks" in der Rolle der Audrey Horne engagierte. Im Dezember 1990 erschien sie im amerikanischen Playboy in der für dieses Magazin typischen Bekleidung.

Zu ihren bekanntesten Filmen zählen David Lynchs "Wild at Heart - Die Geschichte von Sailor und Lula" (1990), Gary Sinises beachtliche Steinbeck-Verfilmung "Von Mäusen und Menschen" (1992) mit John Malkovich, der Polit-Thriller "Jack Ruby - Im Netz der Mafia" (1991) von John Mackenzie und die Dreiecksgeschichte "Drei von ganzem Herzen" (1993) mit Kelly Lynch und William Baldwin.

Sherilyn Fenn sprang bei "Boxing Helena" (1993) für Kim Basinger ein, die etwas voreilig zugesagt hatte, aber nach Lektüre des Drehbuchs entsetzt absprang und dafür sogar eine Millionenklage in Kauf nahm. Der Film über einen Chirurg, der seiner Geliebten nach und nach alle Gliedmaßen amputiert, wurde hirnamputierterweise dennoch gedreht, und zwar von David Lynchs Tochter Jennifer. Damit hat sie einen bleibenden Beitrag zur Ruhmeshalle der schlechtesten Filme aller Zeiten geleistet.

Weitere Filme mit Sherilyn Fenn: "Tod eines Teenagers" (1984), "Lass mich mal ran! - Als Junge ist sie spitze!", "Out of Control" (beide 1985), "Interceptor" mit Charlie Sheen, "Trashin' - Krieg der Kids" (beide 1986), "Power, Passion and Murder" (1987), "Crime Zone", "Divided We Stand", "A Family Again", "Zombie High" mit Virginia Madsen, Zalman Kings lahmer Erotikfilm "Two Moon Junction" (alle 1988), "True Blood" mit Jeff Fahey (1989), "Der Kuss der Bestie", "Dillinger - Staatsfeind Nr. 1", das Familiendrama "Im Dschungel der Unterwelt" (alle 1990), "Keiner kommt hier lebend raus" (1991) mit Forest Whitaker, "Sunset Motel" (1992), die Krimi-Parodie "Crazy Instinct - Allein unter Idioten" (1993) mit Armand Assante, "Spring Awakening" (1994), "Blutige Macht - So wahr uns Mord helfe" mit Brian Dennehy, "Slave of Dreams", die zweiteilige "Liz Taylor Story" (alle 1995), "Assassination File - Operation Laskey" (1996), "Lovelife", "Shadow Men - Die Alien Invasion" mit Eric Roberts, "Der Psycho-Pate", die müde Komödie "Just Write - Alles aus Liebe" (alle 1997), der Thriller "Ein endloser Albtraum", das Roadmovie "Outside Ozona" mit Robert Forster, "Mörderisches Geheimnis" (alle 1998), "Cement" (1999), "Off Season" (2001), "Scent of Danger", "$windle", "A Man Called Rage" (alle 2002), "The United States of Leland", "Dream Warrior" (beide 2003), "Mr. Ed", "Cavedweller", "Rockstars Forever" (alle 2004), "Boston Public" (Serie, 2003/2004), "The 4400" (Serie), "Officer Down", Deadly Isolation (alle 2005), "Whitepaddy", "Presumed Dead", "Novel Romance" (alle 2006), "Gilmore Girls" (Serie, 2003-2007), Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann", "Treasure Raiders" (beide 2007).

1987 gehörte sie zur Cast der beliebten Serie "21 Jump Street". Unter Regisseur Robert Zemeckis drehte sie 1994 (an der Seite von Humphrey Bogart!) die Episode "Tote leben länger" der Serie "Geschichten aus der Gruft". 1996 hatte sie eine Gastrolle in der beliebten Serie "Friends". In den Jahren 1998/99 spielte Sherilyn Fenn die Hauptrolle in der 35-teiligen Comedy-Serie "Rude Awakening - Nur für Erwachsene!" und hatte einen Auftritt in "Amor - Mitten ins Herz!".

Zur Filmografie von Sherilyn Fenn
TV-Programm
ARD

Yugotrip

Spielfilm | 01:55 - 03:20 Uhr
ZDF

Das Sacher. In bester Gesellschaft

TV-Film | 01:40 - 03:25 Uhr
ProSieben

Two and a Half Men

Serie | 03:10 - 03:30 Uhr
SAT.1

Auf Streife

Report | 03:10 - 03:55 Uhr
KabelEins

Taking Lives

Spielfilm | 01:40 - 03:20 Uhr
RTL II

Autopsie - Mysteriöse Todesfälle

Report | 02:40 - 03:25 Uhr
RTLplus

Das Strafgericht

Report | 03:05 - 04:05 Uhr
arte

Durch die Nacht mit ...

Talk | 02:50 - 03:45 Uhr
WDR

Lokalzeit aus Düsseldorf

Report | 03:00 - 03:25 Uhr
3sat

Der Pazifische Feuerring

Natur+Reisen | 03:10 - 03:55 Uhr
NDR

Hallo Niedersachsen

Report | 02:45 - 03:15 Uhr
MDR

Highfield-Festival 2016

Musik | 00:05 - 03:33 Uhr
HR

Alles Wissen

Report | 02:30 - 03:15 Uhr
SWR

Das Geschäft mit Altkleidern

Report | 03:10 - 03:55 Uhr
BR

STATIONEN

Report | 03:10 - 03:40 Uhr
Sport1

Teleshopping

Report | 03:05 - 03:20 Uhr
Eurosport

Tennis

Sport | 03:00 - 07:05 Uhr
ZDF

Der Bergdoktor

Reihe | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Der Lehrer

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
VOX

TV-Tipps Hangover 2

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
ProSieben

Numbers Station

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
SAT.1

Criminal Minds

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins

Verlockende Falle

Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
RTL II

Die Kochprofis - Einsatz am Herd

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
RTLplus

Monk

Serie | 20:15 - 21:00 Uhr
arte

Blutsbande

Serie | 20:15 - 21:00 Uhr
WDR

Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

TV-Tipps Mythen der Wissenschaft

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

mareTV

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Lebensretter

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
HR

Das große Hessenquiz

Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR

zur Sache Rheinland-Pfalz!

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

quer

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 23:25 - 23:35 Uhr
DMAX

Mythbusters - Die Wissensjäger

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
VOX

TV-Tipps Hangover 2

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
VOX

TV-Tipps Stichtag - Schluss mit gemütlich

Spielfilm | 22:20 - 00:05 Uhr
3sat

TV-Tipps Mythen der Wissenschaft

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR

TV-Tipps Michael Clayton

Spielfilm | 23:15 - 01:05 Uhr
RBB

TV-Tipps Inhale - Um jeden Atemzug

Spielfilm | 22:45 - 00:10 Uhr

Aktueller Titel