In der Kleinstadt Twin Peaks wird die 17-jährige Laura Palmer (Sheryl Lee, Foto) ermordet aufgefunden. Sheriff Truman und FBI-Agent Cooper machen sich auf die Suche nach dem Täter. Kurze Zeit später wird ein weiteres Mädchen misshandelt aufgefunden. Bei ihren Ermittlungen stellen die beiden fest, dass im verträumten Twin Peaks fast jeder etwas zu verbergen hat ...

Kino-Zauberer David Lynch ("Blue Velvet", "Der Elefantenmensch" (1980), "Mulholland Drive") und Mark Frost ("Tödliche Intrigen") landeten mit ihrer insgesamt 29-teiligen TV-Produktion (unter anderem drei Golden Globes und fünf Emmy-Nominierungen) einen atmosphärisch dicht inszenierten Straßenfeger, der in den USA und wenig später auch in Deutschland zum Kult wurde. Hierzulande wurde die Serie erstmals 1991 ausgestrahlt - und schon vor dem Serienpilot hatte das "Twin Peaks"-Fieber die Nation im Griff. Nicht zuletzt, weil - zum Ärger des ausstrahlenden Senders - der Mörder frühzeitig verraten wurde.

Foto: ARD/CBS Studios International