Renn-Atiran-Dar ist einer der letzten sieben Oman - einer aussterbenden Rasse Außerirdischer. Als deren Abgesandter erhält er den Auftrag, auf der Erde eine Frau zu suchen, um mit ihr ein Kind zu zeugen. Tatsächlich lernt er in einer Bar Annie kennen, die von ihm schwanger wird. Doch seine Mission hat einen gefährlichen Gegenspieler: den gnadenlosen Willard, ein genetisch manipulierter und dadurch unverwundbar gewordener Alien vom Stamme der Serifs, der Renn töten will ...

Obwohl das ganze Unterfangen eher in die B-Kategorie des Sciencefiction-Genres einzuordnen ist, wissen hier die Darsteller durchaus zu überzeugen. Außerdem: Schaut man sich einige seiner Mitmenschen an, ist die Idee, dass sich unter ihnen Aliens befinden, gar nicht sonderlich abwegig.

Foto: Warner