Starke Partner: Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, l.) Dr. Watson (Martin Freeman)
Starke Partner: Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, l.) Dr. Watson (Martin Freeman)

Sherlock

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Großbritannien (2010)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Sherlock - A Study in Pink
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Großbritannien

London in der Gegenwart: Innerhalb kurzer Zeit werden in der Themse-Metropole mehrere Leichen gefunden. Die Personen kannten sich nicht und waren offensichtlich durch nichts miteinander verbunden - außer, dass sie scheinbar alle auf die gleiche Weise Selbstmord begingen. Inspector Lestrade von Scotland Yard steht vor einem Rätsel. Sein Instinkt sagt ihm jedoch, dass es sich bei den Fällen um mehr handelt als profane Suizide. Da er und seine Leute allein nicht weiterkommen, rufen sie jenen Mann zu Hilfe, der sie schon oft bei der Aufklärung vermeintlich unlösbarer Fälle unterstützt hat: Sherlock Holmes. Mit seinem neuen Mitbewohner Dr. Watson beginnt er sogleich mit den Ermittlungen ...

Regisseur Paul McGuigan ("Lucky Number Slevin", "Gangster No. 1") inszenierte diese moderne Variante frei nach Sir Arthur Conan Doyle, dem diese spannende Frischkur sicherlich gefallen hätte. Auch wenn der viktorianische Held hier durch die heutige Themse-Metropole streift, wird der Geist von Doyles Geschichte durchaus getroffen. Der britische Charakterdarsteller Benedict Cumberbatch ("Hawking - Die Suche nach dem Anfang der Zeit", "Abbitte") schlüpfte ab 2010 in die Rolle des legendären Detektivs und tritt damit die Nachfolge so populärer Vorgänger wie Basil Rathbone, Peter Cushing und zuletzt Robert Downey jr. an. Die Rolle des Dr. Watson in der TV-Adaption übernahm Martin Freeman ("Shaun of the Dead", "Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis"), der für sein Spiel 2011 mit dem BAFTA TV Award als bester Nebendarsteller ausgezeichnet wurde.

Darsteller
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Einst das enfant terrible der britischen Filmszene: Rupert Graves.
Rupert Graves
Lesermeinung
Sean Young
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS