Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis

KINOSTART: 14.06.2007 • Krimikomödie • Großbritannien (2007) • 121 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hot Fuzz
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Großbritannien
Budget
12.000.000 USD
Einspielergebnis
80.573.774 USD
Laufzeit
121 Minuten
Regie
Music

Polizist Angel ist sozusagen der Supercop Londons, der mit seiner Perfektion seine weniger diensteifrigen Kollegen und vor allem die Vorgesetzten ständig in die Bredouille bringt. So wird er zwar befördert, doch damit gleichzeitig in das müde Provinzkaff Sanford versetzt. Hier legt er zunächst gegenüber alkoholisierten Jugendlichen einen ähnlichen Eifer an den Tag wie seinerzeit in London gegenüber Schwerverbrechern. Doch als in der ländlichen Idylle ein fieser Killer sein Unwesen treibt, sind Angels Fähigkeiten endlich wieder richtig gefordert. Allerdings ist ihm sein schwerfälliger Partner Danny dabei nicht unbedingt eine Hilfe...

Das Team des Komödien-Hits "Shaun of the Dead" hat wieder zugeschlagen. Diesmal nahm man sich Cop-Filme und Buddy-Movies wie etwa die "Lethal Weapon I - Zwei stahlharte Profis"-Reihe vor und lieferte erneut eine erfrischende Parodie jenseits der üblichen US-Klischees. Weniger witzig als der Vorläufer verfügt dieser Streifen dennoch über genügend Humor, um als amüsant-unterhaltsame Hommage zu bestehen. Die vielen spaßigen Zitate sind es auch, die das etwas abstruse Ende bald vergessen machen.

Foto: Universal

Darsteller
Schauspieler Bill Nighy.
Bill Nighy
Lesermeinung
Gab 1997 ihr Leinwand-Debüt: Cate Blanchett.
Cate Blanchett
Lesermeinung
Für seine Rolle in "Iris" wurde er mit dem Oscar ausgezeichnet: Jim Broadbent
Jim Broadbent
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Gefragter britischer Comedian: Nick Frost.
Nick Frost
Lesermeinung
Unglaublich wandelbar: Paddy Considine.
Paddy Considine
Lesermeinung
Filmemacher mit Herz und Seele: Peter Jackson.
Peter Jackson
Lesermeinung
Simon Pegg
Lesermeinung
Steve Coogan beherrscht viele Facetten
Steve Coogan
Lesermeinung
Ein Grübchen allein machte noch keinen Bond! Timothy Dalton.
Timothy Dalton
Lesermeinung
Olivia Coleman
Olivia Colman
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS