Edward Norton in seiner Doppelrolle als Kiffer
Brady (l.) und Collageprofessor Bill
Edward Norton in seiner Doppelrolle als Kiffer
Brady (l.) und Collageprofessor Bill

Gefährliches Gras

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimikomödie • USA (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Leaves of Grass
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA
Music

Unterschiedlicher können Zwillinge wirklich nicht sein: Während Bill mit seinem glasklaren Verstand eine steile Karriere als Collegeprofessor hinlegt, vernebelt der kleinkriminelle Brady sich das Hirn mit selbst angebautem Marihuana. Entsprechend wenig haben sie sich zu sagen, erst als Brady mit einem Drogenbaron in Konflikt gerät, sehen sie sich gezwungenermaßen wieder. Bill ist der Einzige, der seinem chaotischen Bruder noch aus der Klemme helfen kann, aber er hält nicht viel von dessen verrücktem Plan. Das ändert sich, als Bill einen Joint aus Bradys eigenem Anbau genießt ...

Diesen prominent besetzten, aber weitgehend wenig überzeugenden Mix aus schwarzer Komödie, Krimi und Drama drehte Regisseur und Schauspieler Tim Blake Nelson nach eigenem Drehbuch. Nelson, der sich deutlich an Filmen der Brüder Joel und Ethan Coen orientiert, hätte sich besser auf nur ein Genre beschränkt, denn so ist dieses Werk als Krimi zu wenig spannend, dramatische Verdichtungen finden kaum statt und auch der Witz kommt bis auf ein paar echte Lacher deutlich zu kurz. Noch dazu schöpft "Fight Club"-Star Edward Norton das Potential seiner Doppelrolle nur unzureichend aus und selbst die Hollywood-Stars Susan Sarandon als unbelehrbare Hippiemutter und Richard Dreyfuss als philanthropischer Drogenhändler agieren nur wenig überzeugend. Weniger wäre hier mehr gewesen!

Foto: ARD/Degeto

Darsteller
Stahl den Stars direkt mit seiner ersten Rolle die Show: Edward Norton.
Edward Norton
Lesermeinung
Keri Russell
Lesermeinung
Sehr engagiert: Susan Sarandon.
Susan Sarandon
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung