Auf geht's in neue Cyber-Welten: Keanu Reeves als 
Datenkurier  

Vernetzt - Johnny Mnemonic

KINOSTART: 26.05.1995 • Sciencefiction-Thriller • USA (1995) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Johnny Mnemonic
Produktionsdatum
1995
Produktionsland
USA
Budget
25.000.000 USD
Einspielergebnis
19.075.720 USD
Laufzeit
92 Minuten

In der futuristischen Cyberspace-Welt des 21. Jahrhunderts herrschen nach den großen Datenkriegen wenige Megakonzerne, die sich nun Macht und Privilegien teilen. Nur einige anarchistische Untergrund-Hacker der ansonsten verwahrlosten Gesellschaft bekämpfen das System. In diesem Umfeld arbeitet Johnny als trainierter Datenkurier. Als ihm für einen Schmuggel-"Lauf" von Asien nach Nordamerika auf sein Gehirnimplantat eine zu große Datenmenge "aufgeladen" wird, sind nicht nur Verbrecher hinter ihm her, es droht außerdem sein Kopf zu platzen ...

Robert Longo drehte den überkonstruierten, auf Effekte abzielenden Sciencefiction-Film nach einer Kurzgeschichte von Cyberspace-Kultautor William Gibson ("Neuromancer"), der hier erstmals auch das Drehbuch verfasste. Hollywood-Star Keanu Reeves wirkt hier als Johnny Mnemonic reichlich hölzern. In Nebenrollen sind der Rapper Ice T und der Rock-Musiker Henry Rollins ("Heat") zu sehen.

Foto: Fox

Darsteller

Barbara Sukowa
Lesermeinung
Dina Meyer
Lesermeinung
Der schwedische Schauspieler Dolph Lundgren.
Dolph Lundgren
Lesermeinung
Erster großer Erfolg mit dem Kassenschlager "Speed": Schauspieler Keanu Reeves.
Keanu Reeves
Lesermeinung
Takeshi Kitano
Lesermeinung
Spielte schon mit Madonna: Udo Kier.
Udo Kier
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS