Du sollst nicht wieder sterben! Jonathan 
Silverman und Helen Slater

12:01

KINOSTART: 05.07.1993 • Sciencefiction • USA (1993) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
12:01
Produktionsdatum
1993
Produktionsland
USA
Laufzeit
92 Minuten
Regie

Der junge Barry Thomas arbeitet als kleiner Angestellter in einer High-Tech-Firma. Das tägliche Einerlei als Schreibtischtäter hat er eigentlich ziemlich satt, wenn in der Firma nicht die gutaussehende Wissenschaftlerin Dr. Fredericks arbeiten würde. Doch jeder Versuch, sich der Schönen zu nähern, schlägt fehl und so muss er eines Feierabends mitansehen, wie seine Verehrte auf offener Straße einem Mordanschlag zum Opfer fällt. Unserem Mann bleibt nur der Trost im Alkohol. Völlig betrunken fällt er schließlich in sein Bett und da geschieht das Unfaßbare: Exakt eine Minute nach Mitternacht beginnt für ihn der gleiche, eigentlich zu Ende geglaubte Tag ein weiteres Mal. Sein einziges Ziel ist es nun, die Angebetete vor dem Mordkomplott verhindern, scheitert aber. Doch das macht nichts, denn schließlich wiederholt sich der Tag immer wieder aufs Neue. So läßt sich einiges - auch in punkto Liebe - drehen und nach weiteren Fehlschlägen endlich der wahre Übeltäter überführen.

Regisseur Jack Sholder überraschte einige SF-Action-Fans bereits mit seinem Debüt "The Hidden - Das unsagbar Böse" und auch in "12:01" hat er sich wiederum mit einem Sciencefiction-Motiv - diesmal dem "Time Bounce" - beschäftigt. Viele witzige wie nette Ideen, sympathische Darsteller und einige Spannungsmomente sorgen in dieser fürs US-amerikanische Fernsehen gedrehten, actionreichen Variante von "... und täglich grüßt das Murmeltier" für durchaus kurzweilige Unterhaltung.

Foto: Fox

Darsteller
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Helen Slater
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion